Wü­ten­der Ha­mil­ton wit­tert nach Pan­ne Sa­bo­ta­ge

FOR­MEL 1 Ti­tel­ver­tei­di­ger schei­det nach Mo­tor­scha­den aus – Te­am­ri­va­le Ros­berg in Ma­lay­sia Drit­ter

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON CHRIS­TI­AN HOLL­MANN

– Mit bren­nen­der Wut und dem Ver­dacht der Sa­bo­ta­ge setzt Le­wis Ha­mil­ton Mer­ce­des und Ni­co Ros­berg im ex­plo­si­ven Ti­tel­du­ell der For­mel1 noch mehr un­ter Druck. Der ge­ball­te Zorn des Welt­meis­ters, der sich nach sei­nem Mo­tor­scha­den in Ma­lay­sia zu­nächst ge­gen sein Team ent­lud, lässt WM-Spit­zen­rei­ter Ros­berg ei­ne knall­har­te Atta­cke in den ver­blei­ben­den fünf Sai­son­ren­nen fürch­ten.

„Le­wis ist ein Kämp­fer. Er wird ge­nau­so stark wie­der nach Su­zu­ka kom­men“, sag­te der Deut­sche vor der Wei­ter­rei­se zum WM-Lauf in Ja­pan an die­sem Sonn­tag.

Das Mit­ge­fühl sei­nes Stall­ri­va­len dürf­te Ha­mil­ton in­des nicht in­ter­es­sie­ren. Zu tief sitzt der Frust über die Tech­nik-De­fek­te, die ihn in die­ser Sai­son mehr­fach zu­rück­war­fen. 23 Punk­te liegt Ha­mil­ton nun schon hin­ter Ros­berg, der in Ma­lay­sia trotz ei­nes Start­un­falls noch Drit­ter hin­ter dem Red-Bull-Duo Da­ni­el Ric­ci­ar­do und Max Ver­stap­pen ge­wor­den war. Er­schüt­tert knie­te Ha­mil­ton am Sonn­tag in Sepang zu­nächst ne­ben sei­nem ge­stran­de­ten Renn­wa­gen, der ihn in Füh­rung lie­gend in der 41. Run­de im Stich ge­las­sen hat­te.

Vor den TV-Mi­kro­fo­nen griff er dann sei­nen Ar­beit­ge­ber Mer­ce­des an. „Wir bau­en so vie­le Mo­to­ren für Fah­rer, war­um ge­hen nur mei­ne ka­putt? Je­mand muss mir ei­ne Ant­wort ge­ben, das ist in­ak­zep­ta­bel. Da stimmt doch was nicht“, schimpf­te der Bri­te.

„In der drü­cken­den Hit­ze von Sepang wur­de Ha­mil­tons Lun­te ent­zün­det“, be­ob­ach­te­te die eng­li­sche Zei­tung „Dai­ly Te­le­graph“. Und die „New Straits Ti­mes“ur­teil­te: „Le­wis wit­tert Sa­bo­ta­ge.“Ei­ne Ver­schwö­rung bei den Sil­ber­pfei­len ge­gen den Ti­tel­ver­tei­di­ger und zu­guns­ten von Ros­berg? „Das ist doch lä­cher­lich“, sag­te Team-Auf­sichts­rats­chef Ni­ki Lau­da. Ha­mil­ton selbst re- la­ti­vier­te nach ei­nem ers­ten Kri­sen­ge­spräch in der Ga­ra­ge sei­ne Aus­sa­gen ein we­nig.

Um Scha­dens­be­gren­zung war auch Se­bas­ti­an Vet­tel be­müht. Nah dem Start­un­fall in Ma­lay­sia ent­schul­dig­te er sich te­le­fo­nisch bei Ros­berg. Der Fer­ra­ri-Pi­lot hat­te ver­sucht, sich auf der In­nen­bahn an sei­nem Lands­mann vor­bei­zu­drän­gen und war da­bei mit Ros­berg kol­li­diert.

Durch­das frü­he Aus ist Vet­tel nun schon seit 22 Ren­nen oh­ne Sieg. Als Stra­fe für den Start­un­fall muss er in Ja­pan drei Plät­ze wei­ter hin­ten star­ten. Grand Prix von Ma­lay­sia (56 Run­den à 5,543 km/310,408 km): 1. Da­ni­el Ric­ci­ar­do (Aus­tra­li­en) - Red Bull 1:37:12,776 Std., 2. Max Ver­stap­pen (Nie­der­lan­de) - Red Bull + 2,443 Sek., 3. Ni­co Ros­berg (Wies­ba­den) - Mer­ce­des + 25,516, 4. Ki­mi Räik­kö­nen (Finn­land) - Fer­ra­ri + 28,785, 5. Valt­te­ri Bot­tas (Finn­land) - Wil­li­ams + 1:01,582 Min., 6. Ser­gio Pe­rez (Me­xi­ko) - Force In­dia + 1:03,794, 7. Fer­nan­do Alon­so (Spa­ni­en) - McLa­ren + 1:05,205, 8. Ni­co Hül­ken­berg (Em­me­rich) - Force In­dia + 1:14,062, 9. Jen­son But­ton (Groß­bri­tan­ni­en) - McLa­ren + 1:21,816, 10. Jo­ly­on Pal­mer (Groß­bri­tan­ni­en) - Re­nault + 1:35,466 – 15. Pas­cal Wehr­lein (Worn­dorf) - Ma­nor Ra­c­ing + 1 Rd. Aus­fäl­le u.a. Se­bas­ti­an Vet­tel (Hep­pen­heim) - Fer­ra­ri (1. Rd.), Le­wis Ha­mil­ton (Groß­bri­tan­ni­en) - Mer­ce­des (41. Rd.). Fah­rer-Wer­tung Stand nach 16 von 21 Wett­be­wer­ben: 1. Ros­berg 288 Pkt., 2. Ha­mil­ton 265, 3. Ric­ci­ar­do 204, 4. Räik­kö­nen 160, 5. Vet­tel 153, 6. Ver­stap­pen 147, 7. Bot­tas 80, 8. Pe­rez 74, 9. Hül­ken­berg 50.

WTA-Tur­nier in Pe­king/Chi­na, 1. Run­de An­ge­li­que Ker­ber (Kiel/1) - Ka­te­ri­na Si­nia­ko­va (Tsche­chi­en) 6:4, 6:4, Je­li­na Swi­to­li­na (Ukrai­ne/16) - Tat­ja­na Ma­ria (Bad Saul­gau) 6:2, 6:2, Bar­bo­ra Stry­co­va (Tsche­chi­en) - Lau­ra Sie­ge­mund (Met­zin­gen) 5:7, 7:5, 7:5, Ca­ro­li­ne Gar­cia (Frank­reich) - Ju­lia Gör­ges (Bad Ol­des­loe) 4:6, 6:3, 6:4, Be­lin­da Ben­cic (Schweiz) - An­ni­ka Beck (Bonn) 6:3, 6:2, Sa­bi­ne Li­si­cki (Ber­lin) - Mir­ja­na Lu­ci­cBa­ro­ni (Kroa­ti­en) 6:2, 6:2.

Lom­bar­dei-Rund­fahrt in Co­mo/ Ita­li­en, Ein­ta­ges­ren­nen (241,00 km): 1. Jho­an Es­te­ban Cha­ves Ru­bio (Ko­lum­bi­en) 6:26:36 Std., 2. Die­go Ro­sa (Ita­li­en), 3. Ri­go­ber­to Urán (Ko­lum­bi­en) bei­de glei­che Zeit, 4. Ro­main Bar­det (Frank­reich) + 6 Sek. – 39. Si­mon Geschke (Frei­burg im Breis­gau) + 10:30 Min.

Ral­lye Frank­reich

AP-BILD: PAUL

Schimpf­te über sein Team: Le­wis Ha­mil­ton

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.