Ol­den­burg über­rascht Fa­vo­ri­ten

BASKETBALL Bas­kets Aka­de­mie/OTB be­geis­tert bei 87:80 ge­gen Art­land Dra­gons

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON AR­NE JÜR­GENS

Das jun­ge Ol­den­bur­ger Team kon­trol­lier­te die Par­tie von Be­ginn an. Nur in den letz­ten Mi­nu­ten lie­ßen die Gast­ge­ber et­was nach.

OL­DEN­BURG – Die Hal­le war et­was klei­ner als in der Ver­gan­gen­heit, dem­ent­spre­chend wa­ren auch we­ni­ger Zu­schau­er zu­ge­gen als bei vor­an­ge­gan­ge­nen Du­el­len. Trotz­dem hat­te das Dritt­li­ga-Der­by in der ProB zwi­schen der Bas­kets Aka­de­mie/OTB und den Art­land Dra­gons aus Qua­ken­brück ei­ni­ges von der Bun­des­li­ga-Ri­va­li­tät zwi­schen den Basketball-Clubs in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Die höchst emo­tio­nal ge­führ­te Par­tie vor 570 Fans in der bers­tend vol­len Sport­hal­le Haa­ren­ufer hielt, was sie ver­sprach.

Über­ra­schend war le­dig­lich der Um­stand, dass ein jun­ges Ol­den­bur­ger Team die mit gro­ßen Am­bi­tio­nen in die Sai­son ge­star­te­te Aus­wahl des Ex-Bun­des­li­gis­ten zeit­wei­se do­mi­nier­te – das Spiel so­gar zu je­der Zeit im Griff hat­te. Nach dem 81:74 zum Sai­son- start in Ros­tock ran­gen die „Aka­de­mi­ker“dem nächs­ten Auf­stiegs­fa­vo­ri­ten mit ei­ner be­herz­ten und dy­na­mi­schen Vor­stel­lung ei­nen 87:80-Er­folg ab und be­geis­ter­ten da­mit ih­ren Trai­ner wie die Zu­schau­er glei­cher­ma­ßen.

„Ein sehr star­kes Spiel mei­ner Jungs. Kom­pli­ment“, freu­te sich Ar­tur Ga­caev nach 40 auf­rei­ben­den Spiel­mi­nu­ten. In nur zwei Mo­na­ten hat der neue Chef­coach ein funk­tio­nie­ren­des Team ge­formt, bei dem ein Räd­chen ins an­de­re greift. Die feh­len­de Er­fah­rung mach­ten die vom Trai­ner an- ge­peitsch­ten Spie­ler durch po­si­ti­ve Ag­gres­si­vi­tät wett und be­ein­dru­cken bei ih­rem Heim­de­büt mit ei­ner va­ri­an­ten­rei­chen Of­fen­si­ve.

Das Pu­bli­kum riss es rasch von den Sit­zen. Die Gast­ge­ber zeig­ten, wer Herr im Haus ist und drück­ten in An­griff und Ver­tei­di­gung aufs Tem­po. Qua­ken­brück fand da­ge­gen nur lang­sam ins Spiel. Der er­neut om­ni­prä­sen­te Ex-Bun­des­li­ga­pro­fi Phi­lip Zwie­ner und die agi­len Guards wa­ren stets zur Stel­le.

„Mein Team hat die Vor­ga­ben sehr gut um­ge­setzt. Wir ha­ben ge­dul­dig ge­spielt und auf die bes­te Op­ti­on ge­war­tet“, be­schrieb Ga­caev das Spiel sei­ner Mann­schaft, die kein ein­zi­ges Mal in Rück­stand ge­riet. Spä­tes­tens beim 78:61 we­ni­ge Mi­nu­ten vor Schluss war al­les klar. „Da­nach ha­ben wir et­was die Kon­zen­tra­ti­on ver­lo­ren“, mein­te Ga­caev. Der Sieg ge­riet aber nie in Ge­fahr.

Bas­kets Aka­de­mie/OTB: Zwie­ner 25/3, Hu­jic 20/4, Ba­cak 16, Mu­so­vic 7/1, Schmi­ka­le 6, Ise­mann 5, Al­brecht 4, Dri­jen­cic 2, Nie­hus 2, Mey­er, Pe­re­pe­li­ukov.

BILD: PIET MEY­ER

Über­flü­gelt: Ol­den­burgs Mar­ko Ba­cak (links) kommt ge­gen Qua­ken­brücks Jo­na­than Mes­gh­na zum Ab­schluss.

BILD: PIET MEY­ER

Rein­ge­hängt: Phi­lip Zwie­ner (vorn) führ­te das jun­ge Ol­den­bur­ger Team mit 25 Punk­ten zum Er­folg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.