VOB I star­tet durch – nach der Mit­tags­pau­se

Nordwest-Zeitung - - 42 -

Frank Meh­rens Ar­ti­kel: 60 Fo­tos: 34 N@ ch­bar seit: 23.3.2013

OL­DEN­BURG – Auch für die ers­te und zwei­te Mann­schaft des Ver­eins Ol­den­bur­ger Bow­ling­s­pie­ler ( VOB) be­gann die neue Sai­son. Die zwei­te Mann­schaft spiel­te in Del­men­horst und über­zeug­te mit drei Sie­gen. Ni­ko­las Ka­pels spiel­te mit 189 Pins im Durch­schnitt und das bes­te Ein­zel­spiel mit 218 Pins. Die neu zu­sam­men­ge­stell­te Mann­schaft hat sich sehr gut ge­schla­gen. Die Mann­schaft be­legt Platz fünf der Kreis­li­ga. Die ers­te Mann­schaft star­tet im BCOan der Ems­stra­ße in der Be­zirks­li­ga. Gleich im ers­ten Spiel be­kam sie ei­ne or­dent­li­che Pa­ckung vom TuS Ha­ren mit 1142 Pins ( 228 Pins Mann­schafts­schnitt). Die nächs­ten bei­den Spie­le wur­den leicht­fer­tig aus der Hand ge­ge­ben. Erst nach der Mit­tags­pau­se star­te­te die Mann­schaft durch und ge­wann mit 1048 Pins ( 210 Pins Mann­schafts­schnitt) ge­gen TuS Ha­ren 2. Mit gu­ten Leis­tun­gen konn­ten auch die nächs­ten Spie­le ge­won­nen wer­den, das reich­te für Platz 6. Bes­ter Spie­ler war Hart­mut Hil­gen mit 195 Pins im Durch­schnitt. Das bes­te Ein­zel­spiel des VOB spiel­te Frank Meh­rens mit 232 Pins. Das bes­te Ein­zel­spiel von al­len Spie­lern ge­lang aber dem Ju­gend­spie­ler T. Hin­richs vom TUS Ha­ren mit 289 Pins. Der Ge­samt­bes­te Alex­an­der Pan­nes von Ta­bel­len­füh­rer ABC Del­men­horst er­ziel­te fan­tas­ti­sche 237 Pins im Durch­schnitt. Ar­ti­kel vom 26. Sep­tem­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.