Ein Mo­tor­rad für den gu­ten Zweck

„Ca­fe­r­a­cer“wird zwei Mal ver­stei­gert – Ho­s­pi­ze be­kom­men rund 25 000 Eu­ro

Nordwest-Zeitung - - BLICK IN DIE NACHBARSCHAFT -

AUGUSTFEHN/ DRO – Da­mit hat­te Hein­rich Diers aus Hol­lenU­ple­ngen nicht ge­rech­net, sehr zur Freu­de der Ho­s­piz­Ar­beit im Am­mer­land, Leer und Ol­den­burg. Er ver­los­te ei­ne BMWK100 RS, um­ge­baut zu ei­nem „Ca­fe­r­a­cer“, und er­ziel­te da­mit ins­ge­samt 24683,18 Eu­ro. Die­se wur­den am Sams­tag vor der Ei­sen­hüt­te der Fir­ma Bo­er­jes in Augustfehn an die Ver­tre­ter von Ho­s­piz­ein­rich­tun­gen in Ol­den­burg, Wes­ter­ste­de und Leer über­reicht. Die Idee, ei­ne Ma­schi­ne ent­spre­chend um­zu­bau­en und zu ver­lo­sen, hat­te Hein­rich Diers im ver­gan­ge­nen Jahr. Da hat­te er drei BMWK100 RS er­wor­ben.

5000 Lo­se wur­den ge­druckt und schließ­lich auch al­le ver­kauft. Wer kann schon für fünf Eu­ro ein Mo­tor­rad er­wer­ben, zu­mal ei­nen „Ca­fe­r­a­cer“? Die­se Ma­schi­nen ha­ben ih­ren Ur­sprung in Lon­don, wo sie En­de der 60er Jah­re ent­stan­den. Im „Ace-Ca­fé“in der eng­li­schen Haupt­stadt tra­fen sich da­mals Mo­tor­rad­fah­rer. Sie mach­ten sich den Spaß, wäh­rend der Dau­er ei­nes Lie­des aus der Ju­ke-Box vor de­mCa­fé ein Ren­nen zu fah­ren. Wer zu­mEn­de des Lie­des vorn lag, hat­te ge­won­nen. Um mög­lichst schnell zu sein, wur­den die Mo­tor­rä­der auf das Nö­tigs­te zu­rück­ge­baut. Hein­rich Diers, der das „Ace-Ca­fé“schon öf­ter be­sucht hat­te, ließ sich von den Ca­fe­r­a­cern in­spi­rie­ren und bau­te das Mo­tor­rad ent­spre­chend um.

Beim Früh­jahrs­treff der Fir- ma Bo­er­jes wur­den die ers­ten Lo­se ver­kauft, jetzt beim Herbst­treff fand die Zie­hung statt. Der Ge­win­ner der BMW K100 RS ist Gün­ther Hu­pens aus Holl­we­ge. Der 62-Jäh­ri­ge hat­te sich sei­ner­zeit drei Lo­se ge­kauft.

Die fast 25000 Eu­ro wur­den jetzt dem Ho­s­piz Am­mer­land mit Lei­te­rin Kea Bün­ne­mey­er, de­mHo­s­piz­dienst Am­mer­land, ver­tre­ten durch Pe­tra Kühn, de­mHo­s­piz St. Pe­ter Ol­den­burg mit Andre­as Wa­gner, dem Ho­s­piz­huus Leer in Per­son von Bernd Em­ken und der Ho­s­piz­in­itia­ti­ve Leer, mit Mar­lies Smidt ver­tre­ten, über­reicht.

Die Ge­schich­te des Mo­tor­ra­des ist aber noch nicht zu En­de. Hu­pens hat sei­ne Ma­schi­ne dem Ho­s­piz Am­mer­land zur Ver­fü­gung ge­stellt. Sie soll im In­ter­net ver­stei­gert wer­den und noch ein­mal et­was Geld für die Ho­s­piz­ar­beit ein­brin­gen. So wird die BMW K100 RS zwei­mal für die gu­te Sa­che ein­ge­setzt.

BILD: ER­HARD DROBINSKI

Spen­den­über­ga­be (vor­ne von links): Hein­rich Diers, Andre­as Wa­gner, Kea Bün­ne­mey­er, Bernd Em­ken, Mar­lies Smidt, Pe­tra Kühn und Gün­ther Hu­pens (ganz rechts). Im Hin­ter­grund wei­te­re Un­ter­stüt­zer der Ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.