Bau­ar­bei­ter schwei't zu bru­ta­lem Mord

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

BAY­REUTH/DPA – We­gen Ver­ge­wal­ti­gung und Er­mor­dung ei­nes Kol­le­gen steht seit Di­ens­tag ein Bau­ar­bei­ter in Bay­ern vor Ge­richt. Der An­ge­klag­te ha­be es auf töd­li­che Ver­let­zun­gen an­ge­legt, sag­te der Staats­an­walt beim Pro­zess­auf­takt am Land­ge­richt Bay­reuth.

Der An­kla­ge zu­fol­ge soll der Bau­ar­bei­ter An­fang Fe­bru­ar ei­nen 43-jäh­ri­gen Kol­le­gen auf ei­ner Bau­stel­le in ei­nem Haus schwu­len­feind­lich be­schimpft, ge­schla­gen und mit ei­nem Spa­ten­stiel ver­ge­wal­tigt ha­ben. Da­nach soll er das Op­fer in ei­nen Raum im ers­ten Stock des Hau­ses ge­tra­gen und dort lie­gen­las­sen ha­ben.

Der Mann starb an sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen. Da­mit sei pas­siert, was der da­mals noch 26 Jah­re al­te An­ge­klag­te auch ge­wollt ha­be, sag­te der Staats­an­walt. Der An­ge­klag­te woll­te vor Ge­richt kei­ne An­ga­ben ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.