Af­gha­nis­tan

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

Af­gha­nis­tan zählt zu den ärms­ten Län­dern der Welt. Der zen­tral­asia­ti­sche Staat mit rund 33 Mil­lio­nen Ein­woh­ner be­leg­te in der Ent­wick­lungs­rang­lis­te der Ver­ein­ten Na­tio­nen zu­letzt den 171. von 188 Plät­zen. Von der Flä­che her ist Af­gha­nis­tan mit 652000 Qua­drat­ki­lo­me­tern knapp dop­pelt so groß wie Deutsch­land.

Hoff­nun­gen wer­den an die Er­schlie­ßung von Roh- stoff­vor­kom­men ge­knüpft. Der­zeit gibt es au­ßer­halb der Land­wirt­schaft und des Di­enst­leis­tungs­sek­tors kaum Er­werbs­mög­lich­kei­ten. Mehr als zwei Mil­lio­nen Af­gha­nen le­ben Schät­zun­gen zu­fol­ge mit­tel­bar oder un­mit­tel­bar vom Dro­gen­an­bau, -han­del und -ver­kauf. Das Land ge­hört glo­bal zu den größ­ten Pro­du­zen­ten für Opi­um, He­ro­in und Can­na­bis. PNACHRICHT, SEI­TE 3

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.