Kli­nik will Früh­chen be­han­deln

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

BREMEN/ DPA – Das Bre­mer Kli­ni­kum Bremen-Mit­te will nach der Schlie­ßung der Früh­chen­sta­ti­on vor ei­ni­gen Jah­ren wie­der die Be­treu­ung zu früh ge­bo­re­ner Ba­bys über­neh­men. Da­zu sol­le der Neu­bau des El­tern-Kind-Zen­trums um ei­ne Eta­ge auf­ge­stockt wer­den, sag­te Karen Ma­tis­zick vom Kli­nik­ver­bund Bremen am Mitt­woch. Die Fi­nan­zie­rung die­ser rund 20 Mil­lio­nen Eu­ro um­fas­sen­den zu­sätz­li­chen In­ves­ti­ti­on sei noch völ­lig of­fen, sag­te Ma­tis­zick. „Wir kön­nen das al­lein nicht stem­men.“Der Se­nat wol­le sich Mit­te Ok­to­ber mit de­mThe­ma be­fas­sen.

Vor fünf Jah­ren wa­ren drei Neu­ge­bo­re­ne auf der Früh­chen­sta­ti­on an Kei­men ge­stor­be­nen, wei­te­re wa­ren in­fi­ziert, über­leb­ten aber. Im März 2012 wur­de die Sta­ti­on im Kli­ni­kum Mit­te end­gül­tig ge­schlos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.