Mann soll Feu­er ge­legt ha­ben

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER LAND -

LÖ­NIN­GEN/HAM­BURG/ LS – Weil er in ei­nem Ham­bur­ger Ho­tel Feu­er ge­legt ha­ben soll, bei dem ein Mensch um Le­ben ge­kom­men ist, muss sich ein 46-Jäh­ri­ger aus Lö­nin­gen we­gen Brand­stif­tung mit To­des­fol­ge jetzt vor dem Ham­bur­ger Land­ge­richt ver­ant­wor­ten.

In dem Pro­zess wer­den auch Brand­stif­tun­gen in der Lö­nin­ger In­nen­stadt so­wie in ei­nem Ho­tel in San­de ei­ne Rol­le spie­len. Auch die­se Ta­ten sol­len auf das Kon­to des Lö­nin­gers ge­hen. Der schwers­te An­kla­ge­vor­wurf ist al­ler­dings die Brand­stif­tung in dem Ham­bur­ger Ho­tel. Der 46-Jäh­ri­ge hat­te am 20. April die­ses Jah­res in dem Ho­tel über­nach­tet. Ge­gen 4 Uhr mor­gens soll er dann im Erd­ge­schoss des Ho­tels im Ham­bur­ger Stadt­teil St. Ge­org das Feu­er ge­legt ha­ben.

Der An­ge­klag­te soll die Brand­stif­tun­gen da­zu nut­zen, um sich ab­zu­re­agie­ren.

Ver­kehrs­sün­d­er­ha­ben noch we­ni­ger Chan­cen, auf den Au­to­bah­nen un­ent­deckt oder mit fau­len Aus­re­den da­von­zu­kom­men. Dar­über be­rich­te­te die Ð am 6. Ok­to­ber 1976 und kün­dig­te zu­de­man: „Gleich­zei­tig kön­nen Ver­letz­te nach Un­fäl­len hof­fen, schnel­ler in ärzt­li­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.