Ge­richt ver­bie­tet Ero­tik-Chat in Wohn­haus

24-Jäh­ri­ge will jetzt aus­wan­dern

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

MÜN­CHEN DPA – Ein Web­camGirl darf sich nicht mehr ge­gen Be­zah­lung in ih­rem Wohn­haus vor der In­ter­net­Ka­me­ra aus­zie­hen. Nach der münd­li­chen Ver­hand­lung vom Vor­tag teil­te das Ver­wal­tungs­ge­richt Mün­chen am Don­ners­tag mit, dass die 24Jäh­ri­ge mit dem Künst­ler­na­men „Na­ta­lie Hot“ih­re Ar­beit im ober­baye­ri­schen Dorf Amp­fing auf­ge­ben muss, weil die Tä­tig­keit nicht ver­ein­bar mit dem Bau­recht sei, da die­ses für das Ge­biet nur ei­ne Wohn­nut­zung vor­sieht.

Chris­ti­an Leh­le, der Ehe­mann der 24-Jäh­ri­gen, sag­te, sie wer­de Ein­spruch ein­le­gen, um Zeit zu ge­win­nen. Al­ler­dings will das Paar wohl weg­zie­hen – nach Mallor­ca. „Wenn der baye­ri­sche Staat uns nicht ha­ben will, be­kommt er auch un­se­re Steu­ern nicht.“Das Ur­teil ist noch nicht rechts­kräf­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.