Ver­jüng­te VSG Am­mer­land stellt sich Sai­son­auf­takt

Dritt­li­ga-Start an die­sem Sams­tag beim TSC Gie­ven­beck – Sie­ben neue Spie­ler im Auf­ge­bot

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

AM­MER­LAND/LP – Seit An­fang Ju­ni schuf­te­ten die Dritt­li­gaVol­ley­bal­ler der VSG Am­mer­land in der Vor­be­rei­tung. Nun ist da­mit end­gül­tig Schluss: Zum ers­ten Sai­son­spiel rei­sen die Am­mer­län­der am Sams­tag zur TSC Gie­ven­beck nach Müns­ter. Die Par­tie be­ginnt um 20 Uhr.

Nicht nur der ers­te Geg­ner, dem mit der Ver­pflich­tung des ehe­ma­li­gen Bun­des­li­ga-Trai­ners Axel Bü­ring ein ech­ter Coup ge­lang, ist ei­ne gro­ße Un­be­kann­te. Auch VSG-Trai­ner Tors­ten Busch kann vor dem Sai­son­start nur schwer ein­schät­zen, wie weit sei­ne neu for­mier­te Mann­schaft be­reits ist. Gleich sie­ben neue Spie­ler schaff­ten den Sprung in den Ka­der der VSG.

„Bei so vie­len Neu­en wird es be­stimmt noch ei­ni­ge Zeit dau­ern, bis wir uns rich­tig ein­ge­spielt ha­ben. So ein Um­bruch braucht Zeit, die wir den Jungs aber auch zu­ge­ste­hen. Wir sind sehr ge­spannt auf die­se Sai­son“, sagt Busch.

Ar­ne und Mal­te Ty­ed­mers, Jens Zan­der und Kon­rad Roh­ner rü­cken von der zwei­ten in die ers­te Mann­schaft der VSG auf. Da­zu keh­ren in Nils Gal­le und Ben­ja­min Büt­tel­mann al­te Be­kann­te mit „VSG-DNA“, wie es Busch be­schreibt, zu­rück. Eben­falls neu ist Ta­lent Jel­te Jo­han­ning vom Ol­den­bur­ger TB, der mit Zweit­spiel­recht für die VSG Am­mer­land auf­läuft.

Nicht mehr da­bei ist Mo­ritz Wan­ke, der zum TV Ba­den wech­sel­te. Sie­ko Fin­ke (stu­di­en­be­dingt) und To­bi­as Knie­per (be­rufs­be­dingt) wer­den in Zu­kunft kür­zer tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.