Dä­ne ge­winnt Gro­ßen Preis in Kiel

Lars Bak An­der­sen siegt auf Car­ras­co – Cars­ten-Ot­to Na­gel Drit­ter

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON CLAAS HENNIG

KIEL – Lars Bak An­der­sen hat zum Ab­schluss der Bal­tic Hor­se Show in Kiel das Sprin­gen um den Gro­ßen Preis von Schles­wig-Hol­stein ge­won­nen. Der dä­ni­sche Rei­ter setz­te sich am Sonn­tag auf sei­nem zehn Jah­re al­ten Wal­lach Car­ras­co im Ste­chen der mit 44 500 Eu­ro do­tier­ten Prü­fung durch. An­der­sen blieb im ent­schei­den­den Um­lauf oh­ne Feh­ler­punk­te und war in 32,96 Se­kun­den der Schnells­te. Für sei­nen Er­folg er­hielt er 11 125 Eu­ro.

Zwei­ter wur­de der Schwei­zer Wer­ner Muff. Auch er blieb im Ste­chen auf Fleur feh­ler­frei, war aber um 0,42 Se­kun­den lang­sa­mer. Cars­ten-Ot­to Na­gel kam als bes­ter Deut­scher mit Ho­li­day auf den drit­ten Rang. Mit ei­nem Ab­wurf im Ste­chen und 33,03 Se­kun­den ver­pass­te der ehe­ma­li­ge Mann­schafts-Welt­meis­ter aus Nor­der­stedt Platz zwei. Von 39 Star­tern hat­ten nur sechs das Ste­chen er­reicht.

Am Abend zu­vor hat­te Da­vid Will die zweit­wich­tigs­te Prü­fung des Hal­len­tur­niers für sich ent­schei­den. Der Na­tio­nen­preis-Rei­ter aus Pfungstadt blieb auf sei­ner 16 Jah­re al­ten Stu­te Mic Mac du Til­lard in bei­den Um­läu­fen des Cham­pio­nats oh­ne Straf­punk­te und war im zwei­ten Durch­gang klar der Schnells­te. Zwei­ter wur­de Chris­ti­an Hess aus Boostedt auf Qui­en­na vor Al­bert Zo­er aus den Nie­der­lan­den auf Dum Drum. Ins­ge­samt ge­lang es sechs von 43 Paa­ren, bei­de Um­läu­fe oh­ne Feh­ler zu ab­sol­vie­ren.

DPA-BILD: STEF­FEN

Auf Platz drei: Cars­ten-Ot­to Na­gel springt mit Ho­li­day über ein Hin­der­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.