Jun­ge Je­si­din er­hält Preis für Men­schen­rech­te

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

STRAßBURG/OL­DEN­BURG DPA – Der Zen­tral­rat der Je­si­den hat der je­si­di­schen Men­schen­rechts­ak­ti­vis­tin Na­dia Mu­rad zum eu­ro­päi­schen Men­schen­rechts­preis gra­tu­liert. Mu­rad ste­he als Ge­sicht und Stim­me für al­le durch den Is­la­mi­schen Staat (IS) ver­sklav­ten Je­si­din­nen und ih­re Kin­der, sag­te ein Spre­cher am Mon­tag in Ol­den­burg. Mu­rad er­hielt am Mon­tag in Straßburg den mit 60 000 Eu­ro do­tier­ten Va­clav-Ha­vel-Preis des Eu­ro­pa­rats. Der Zen­tral­rat der Je­si­den be­zeich­ne­te den Preis als gro­ße Eh­re für al­le Je­si­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.