Er­do­gan ak­zep­tiert Ein­stel­lung nicht

An­walt legt Be­schwer­de ein

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

AN­KA­RA/MAINZ/DPA – Der tür­ki­sche Prä­si­dent Re­cep Tay­yip Er­do­gan ak­zep­tiert die Ein­stel­lung der Er­mitt­lun­gen ge­gen ZDF-Mo­de­ra­tor Jan Böh­mer­mann nicht. Er­do­gans An­walt ha­be Be­schwer­de ein­ge­legt, er­klär­te die Staats­an­walt­schaft in Mainz.

TV-Sa­ti­ri­ker Böh­mer­mann hat­te sein Ge­dicht „Schmäh­kri­tik“En­de März in sei­ner Sen­dung „Neo Ma­ga­zin Roya­le“vor­ge­tra­gen. Dar­in hat­te er Er­do­gan mit Kin­der­por­no­gra­fie und Sex mit Tie­ren in Ver­bin­dung ge­bracht. Die Er­mitt­lun­gen we­gen Be­lei­di­gung nach Pa­ra­graf 185 und 103 wa­ren am ver­gan­ge­nen Di­ens­tag ein­ge­stellt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.