Spar­kas­se darf Kos­ten für Neu­bau noch ver­schwei­gen

Ost­frie­sen-Zei­tung schei­tert vor Ober­ver­wal­tungs­ge­richt – Den­noch aus­kunfts­pflich­tig

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER LAND -

LEER/LÜ­NE­BURG/LS – Die Spar­kas­se Leer-Wittmund muss nicht so­fort of­fen­le­gen, wie teu­er der Neu­bau ih­rer Zen­tra­le in Leer ge­wor­den ist und in­wie­weit die Kos­ten von den Pla­nun­gen ab­wei­chen. Das hat das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt (OVG) Lü­ne­burg ges­tern ent­schie­den und in zwei­ter In­stanz den Eilantrag der Ost­frie­sen-Zei­tung (OZ) auf Her­aus­ga­be der Zah­len ab­ge­lehnt.

Auch weil es kei­ne Er­öff­nungs­fei­er ge­ge­ben ha­be, feh­le das ak­tu­el­le Be­richt­er­stat­tungs-In­ter­es­se, das ei­ne so­for­ti­ge Her­aus­ga­be der Zah­len recht­fer­ti­ge. Al­ler­dings wer­de die Zei­tung jetzt im Haupt­sa­che-Ver­fah­ren auf Her­aus­ga­be der In­for­ma­tio­nen kla­gen. Denn das OVG ha­be in der Be­grün­dung sei­ner Ent­schei­dung aus­ge­führt, dass ei­ne Spar­kas­se als An­stalt öf­fent­li­chen Rechts in die­sem Fall sehr wohl als Be­hör­de im Sin­ne des Lan­des-Pres­se­ge­set­zes zu ver­ste­hen und als sol­che aus­kunfts­pflich­tig sei. Dies ha­be das Ver­wal­tungs­ge­richt Ol­den­burg in ers­ter In­stanz fal­sch be­ur­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.