„In­si­de IS“als Ju­gend­stück

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

BER­LIN/DPA – Das Ber­li­ner Grips-Thea­ter bringt an die­sem Mitt­woch das Stück „In­si­de IS“nach Mo­ti­ven von Jür­gen To­den­hö­fers (75) gleich­na­mi­gem Rei­se­be­richt auf die Büh­ne. Der frü­he­re CDUBun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Au­tor gab Grips-Re­gis­seur Yük­sel Yol­cu (50) die Rech­te an sei­nem Buch „In­si­de IS – 10 Ta­ge im ,Is­la­mi­schen Staat‘“zur Be­ar­bei­tung.

„Der Fo­kus mei­nes Stü­ckes liegt nicht auf dem IS, son­dern es geht um uns“, sag­te Yol­cu in ei­nem In­ter­view. Das Stück sei an die Ju­gend ge­rich­tet und sol­le auf­klä­ren. Zehn Ta­ge lang war To­den­hö­fer im Irak bei der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat zu Gast. Sein Rei­se­be­richt „In­si­de IS“sorg­te für Auf­se­hen, aber auch Kri­tik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.