Fre­richs legt Par­tei­amt nie­der

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/CKI – Är­ger bei der Al­li­anz für Fort­schritt und Auf­bruch (Al­fa) in Ol­den­burg: Her­gen Fre­richs hat am Mon­tag sei­nen Rück­tritt aus dem Al­fa-Re­gi­ons­vor­stand Nord­west-Nie­der­sach­sen er­klärt. Hin­ter­grund sei die Wei­ge­rung von Par­tei­kol­le­ge Her­mann Schrei­er, zu­guns­ten von Fre­richs auf das Rats­man­dat zu ver­zich­ten. „Es gab ei­ne kla­re Er­war­tung von mir und an­de­ren, dass der Spit­zen­kan­di­dat auch in den Rat ein­zieht“, sag­te Fre­richs der Ð . Es sei für ihn ei­ne Fra­ge der Glaub­wür­dig­keit, nun ei­nen Schluss­punkt zu set­zen. Er wol­le sich nicht mehr recht­fer­ti­gen müs­sen da­für, dass er über­all im Wahl­kampf Al­fa ver­tre­ten ha­be, nun aber nicht im Rat sit­ze, sag­te der Po­li­ti­ker, der vor der Bun­des­tags­wahl 2013 be­reits im Är­ger über ge­schei­ter­te Plä­ne für ei­ne Kan­di­da­tur aus der CDU aus­ge­tre­ten war. Schrei­er hat­te als ein­zi­ger Al­fa-Kan­di­dat den Sprung in den Rat ge­schafft. „Herr Fre­richs hat viel für den Wah­l­er­folg ge­tan. Aber er hat lei­der kein Rats­man­dat er­run­gen“, sag­te Schrei­er der NWZ. Richt­schnur sei der Wäh­ler­wil­le. Das Man­dat nicht an­zu­neh­men, wä­re ei­ne Täu­schung des Wäh­lers, mein­te Schrei­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.