Kel­logg’s: Schlie­ßung wird laut NGG teu­er

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

BRE­MEN/DPA – Die ge­plan­te Schlie­ßung des Bre­mer Kel­logg Wer­kes wird laut der Ge­werk­schaft Nah­rung, Ge­nuss, Gast­stät­ten (NGG) teu­er. Das Werk soll nach Un­ter­neh­mens­an­ga­ben schritt­wei­se von Ju­li 2017 bis Fe­bru­ar 2018 still­ge­legt wer­den. Es ge­be ei­nen So­zi­al­ta­rif­ver­trag und NGG-Spre­cher Die­ter Ni­ckel rech­net mit ei­nem zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag.

Von der Schlie­ßung sei­en knapp über 200 Mit­ar­bei­ter be­trof­fen. In den letz­ten Jah­ren ha­be das Un­ter­neh­men Pro­gram­me zum frei­wil­li­gen Aus­schei­den auf­ge­legt, von de­nen et­wa 50 Mit­ar­bei­ter Ge­brauch ge­macht hät­ten und aus­schei­den wer­den. Der­zeit hat das Werk rund 250 Mit­ar­bei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.