Khe­di­ra über­zeugt auch in Of­fen­si­ve

Drax­ler im­mer an­spiel­bar – Hum­mels mit ent­schlos­se­ner Leis­tung

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

Ma­nu­el Neu­er: Hat­te mehr zu tun, als er er­war­tet ha­ben dürf­te. Ent­schärf­te die Schüs­se der Nord­iren sou­ve­rän. Jos­hua Kim­mich: Soll­te als ver­kapp­ter Au­ßen­stür­mer Bäl­le hin­ter die Ab­wehr brin­gen. Das ge­lang ihm be­dingt, weil er mit­un­ter zu un­prä­zi­se agier­te. Jé­ro­me Boateng: Zeig­te un­ge­wohn­te Wack­ler. Sei­ne spiel­ver­la­gern­den Bäl­le ka­men auch schon mal öf­ter an. In der zwei­ten Halb­zeit sta­bi­ler. Mats Hum­mels: Mit et­was an­de­ren Auf­ga­ben als zu­letzt, kei­ne Zu­cker­päs­se mehr. Da­für kon­se­quen­te Zwei­kämp­fe, ent­schlos­se­nes Spiel nach vor­ne und Vor­la­ge zum 2:0. Jo­nas Hec­tor: Ließ de­fen­siv ein paar Lü­cken, kam im Vor­wärts­gang we­nig zur Gel­tung. Nicht sein bes­tes Län­der­spiel, stei­ger­te sich aber. To­ni Kroos: Wich­ti­ge Schalt­stel­le im deut­schen Spiel, schlepp­te uner­müd­lich Bäl­le nach vor­ne. Tech­nisch wie im­mer ei­ne Au­gen­wei­de, hier und da un­kon­zen­triert. Sa­mi Khe­di­ra: Pass- und ball­si­cher, dy­na­misch im Vor­wärts­gang, auch als zwi­schen­zeit­lich al­lei­ni­ger Sech­ser im­mer Herr der La­ge. Meh­re­re Ab­schlüs­se – ein Tref­fer. Tho­mas Mül­ler: Nicht so auf­fäl­lig wie zu­letzt, aber er­neut mit ei­ner Tor­vor­la­ge. Wu­sel­te viel, wich aus, un­ter­stütz­te Göt­ze nach Kräf­ten, zum Tor fehl­te das Glück. Me­sut Özil: Als Spiel­ge­stal­ter in der Of­fen­si­ve über­all zu fin­den. Spiel­te häu­fig den vor­letz­ten Pass, in­sze­nier­te vie­le ge­fähr­li­che Ak­tio­nen. Ju­li­an Drax­ler: Auf links stets an­spiel­bar, such­te den Ab­schluss. Wil­lig, grif­fig, hat­te rich­tig Bock. Be­lohn­te sich mit sei­nem drit­ten Tor im DFB-Dress (13. Mi­nu­te). Ma­rio Göt­ze: Be­weg­te sich viel, schuf Räu­me, ver­lor aber Bäl­le. Mit­un­ter zu zag­haft. Il­kay Gün­do­gan: Kam nach der Pau­se. Hielt eher das Zen­trum, war da sehr prä­sent, deu­te­te sei­ne tech­ni­sche Klas­se und Spiel­in­tel­li­genz an. Sh­ko­dran Musta­fi: Kam in der 69. Mi­nu­te für Boateng, ließ nichts mehr an­bren­nen. Ke­vin Vol­land: Spiel­te neun Mi­nu­ten – hin­ten links.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.