Sy­rer un­ter Ter­ror­ver­dacht tot

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE -

LEIP­ZIG/DRESDEN/DPA/EB – Der un­ter Ter­ror­ver­dacht fest­ge­nom­me­ne Sy­rer Dscha­ber alBa­kr ist tot. Nach In­for­ma­tio­nen der Nach­rich­ten­agen­tur DPA aus der Nacht zum Don­ners­tag wur­de der 22-Jäh­ri­ge er­hängt in sei­ner Zel­le in der JVA Leip­zig ge­fun­den. Al-Ba­kr war am Mon­tag in Leip­zig fest­ge­nom­men wor­den. Nach An­ga­ben des Bun­des­am­tes für Ver­fas­sungs­schutz hat­te er ei­nen An­schlag auf ei­nen Ber­li­ner Flug­ha­fen ge­plant und be­reits wei­test­ge­hend vor­be­rei­tet. Lands­leu­te hat­ten den 22-Jäh­ri­gen er­kannt und über­wäl­tigt.

In sei­nen Ver­neh­mun­gen hat­te er am Mitt­woch die­se drei Sy­rer der Mit­wis­ser­schaft be­zich­tigt. Sie „hin­gen in der Sa­che mit drin“zi­tiert der MDR aus Er­mitt­ler­krei­sen. In­wie­weit die­se Aus­sa­ge als glaub­haft ein­ge­stuft wur­de, blieb in der Nacht un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.