Ge­ständ­nis­se zum Raub im Lu­xus­kauf­haus

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

BER­LIN/DPA – Der zwei­te Pro­zess um den Über­fall auf das Ber­li­ner Lu­xus­kauf­haus Ka­DeWe im De­zem­ber 2014 hat mit Ge­ständ­nis­sen be­gon­nen. Die bei­den 20-jäh­ri­gen An­ge­klag­ten er­klär­ten am Mitt­woch vor dem Land­ge­richt, sie sei­en mit Kom­pli­zen in das Kauf­haus ge­stürmt. Bei­de be­ton­ten, sie sei­en aber an der Pla­nung des Über­falls nicht be­tei­ligt ge­we­sen. Fünf Mas­kier­te hat­ten da­mals in nur 79 Se­kun­den Uh­ren und Schmuck im Wert von rund 817 000 Eu­ro er­beu­tet. Im ers­ten Pro­zess wur­de ein Haupt­an­ge­klag­ter zu knapp sie­ben Jah­ren Haft ver­ur­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.