Mu­se­en ver­kauf­ten Kunst an NS-Leu­te

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

MÜN­CHEN/DPA – Die baye­ri­schen Staats­ge­mäl­de­samm­lun­gen ha­ben in meh­re­ren Fäl­len Kunst­ge­gen­stän­de an eins­ti­ge NS-Funk­tio­nä­re oder de­ren An­ge­hö­ri­ge zu­rück­ge­ge­ben oder ver­kauft, die USBe­sat­zungs­be­hör­den zu­vor be­schlag­nahmt hat­ten. Das be­rich­te­te der baye­ri­sche Kul­tus­mi­nis­ter Lud­wig Spa­en­le (CSU) am Mitt­woch im Land­tag in Mün­chen. In ei­nem Fall wur­den 24 be­schlag­nahm­te Wer­ke, die die Staats­ge­mäl­de­samm­lun­gen in­ven­ta­ri­siert hat­ten, an Hit­lers Fo­to­gra­fen Hein­rich Hoff­mann (1885– 1957) zu­rück­ge­ge­ben – er hat­te ge­gen sei­ne Ent­eig­nung ge­klagt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.