Sor­ge um Stand­or­te beim Stahl

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

DUIS­BURG/DPA – Der Be­triebs­rat der Thys­sen­krupp-Stahl­spar­te hat vor Stand­ort­schlie­ßun­gen im Rah­men der lau­fen­den Um­struk­tu­rie­rung ge­warnt. Ers­te Vor­schlä­ge zu be­trof­fe­nen Wer­ken könn­ten im Früh­jahr kom­men­den Jah­res auf dem Tisch lie­gen, teil­te der Ge­samt­be­triebs­rats­vor­sit­zen­de von Steel Eu­ro­pe, Gün­ter Back, nach ei­ner Be­triebs­ver­samm­lung in Duis­burg mit. Der Be­triebs­rat for­de­re den Er­halt al­ler Stand­or­te.

Den rund 18000 Be­schäf­tig­ten sei im Rah­men der Um­struk­tu­rie­rung die un­ein­ge­schränk­te Ein­hal­tung al­ler Ta­rif­ver­trä­ge zu­ge­si­chert wor­den, so dass be­triebs­be­ding­te Kün­di­gun­gen bis zum Jahr 2020 aus­ge­schlos­sen sei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.