DFB sperrt Olic nach Wett-Ver­stoß

1860 be­straft Kroa­ten zu­sätz­lich

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

MÜN­CHEN/DPA – Ivica Olic vom TSV 1860 Mün­chen ist we­gen un­er­laub­ter Wet­ten vom Deut­schen Fuß­ball-Bund (DFB) für zwei Spie­le ge­sperrt und mit ei­ner Geld­stra­fe von 20 000 Eu­ro be­legt wor­den. Wie der Ver­band am Mitt­woch be­kannt gab, wur­den im Au­gust und Sep­tem­ber bei ei­nem On­line-Di­enst Wet­ten auf neun Par­ti­en der 2. Bun­des­li­ga plat­ziert. Ob­wohl kei­ne Spie­le von 1860 dar­un­ter wa­ren, ver­stößt dies ge­gen das Wett­ver­bot.

Ne­ben der DFB-Stra­fe er­war­tet den 37-jäh­ri­gen Kroa­ten vom Ver­ein „eben­falls ei­ne ho­he Geld­stra­fe“, wie der TSV mit­teil­te. Sport­chef Tho­mas Eichin sprach von „ver­eins­schä­di­gen­dem Ver­hal­ten“und sag­te: „Auch wenn Ivica sei­nen Feh­ler ein­ge­se­hen hat, kön­nen wir das nicht ak­zep­tie­ren.“

„Das war na­tür­lich ein gro­ßer Feh­ler“, sag­te Olic laut Mit­tei­lung und be­haup­te­te: „Ich ha­be mich mit Freun­den an Kom­bi-Wet­ten be­tei­ligt, in­dem ich ih­nen mei­ne Kre­dit­kar­te zur Ver­fü­gung ge­stellt ha­be.“Es sei nicht um „grö­ße­re Geld­be­trä­ge, son­dern le­dig­lich um Spaß“ge­gan­gen. Laut DFB lie­gen die Wett­ein­sät­ze „fast aus­schließ­lich im drei­stel­li­gen Eu­ro-Be­reich“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.