Kunst ani­miert zum krea­ti­ven Schrei­ben

Wer­ke der Ar­to­thek wer­den aus­ge­stellt – The­ma „Le­bens­ge­füh­le“

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/LR – Sie­ben Wer­ke re­nom­mier­ter Künst­ler der Ar­to­thek Ol­den­burg sind der­zeit an der BBS Haa­ren­tor zu se­hen. Schul­lei­ter Died­rich Ahl­feld, Dr. Sa­bi­ne Isen­see (Stadt­mu­se­um Ol­den­burg) und Or­ga­ni­sa­to­rin Eli­sa­beth Dr­ab er­öff­ne­ten die Aus­stel­lung in der Schul­ca­fe­te­ria.

In je­dem Schul­halb­jahr wer­den wech­seln­de Wer­ke der Ar­to­thek aus­ge­stellt, um Schü­lern ge­zielt krea­ti­ve Schreib­an­läs­se zu bie­ten.

Das The­ma der ak­tu­el­len Aus­stel­lung lau­tet „Le­bens­ge­füh­le und Wirk­lich­keits­er­fah­rung“. Die hier­zu ent­ste­hen­den Tex­te kön­nen un­ab­hän­gig vom Un­ter­richt an­ge­regt oder von Lehr­kräf­ten in die Fä­cher Po­li­tik, Deutsch und Ge­schich­te ein­ge­bun­den wer­den. Aus­ge­wähl­te Schü­ler­tex­te sol­len ge­sam­melt und in ei­ner Antho­lo­gie zu­sam­men­ge­stellt wer­den.

Es blei­be zu hof­fen, dass die­se über den Tel­ler­rand hin­aus­rei­chen­de Dau­er­ein­rich­tung jun­ge Leu­te da­zu mo­ti­viert, die Be­deu­tung kul­tu­rel­ler Bil­dung für sich zu ent­de­cken, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung der BBS.

BILD: SCHLICHTING

Kunst in der BBS Haa­ren­tor: (von links) Eli­sa­beth Dr­ab, Schul­lei­ter Died­rich Ahl­feld und Dr. Sa­bi­ne Isen­see prä­sen­tier­ten die ak­tu­el­le Aus­stel­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.