Ge­mein­de sucht noch Weih­nachts­krip­pen

Aus­stel­lung am 10. und 11. De­zem­ber im Haus Brand­stät­ter

Nordwest-Zeitung - - BLICK IN DIE NACHBARSCHAFT -

BAD ZWISCHENAHN/LR – In vie­len Fa­mi­li­en ist die Krip­pe ein wich­ti­ges Zei­chen für die Weih­nachts­zeit. Häu­fig kommt erst das „rich­ti­ge“Weih­nachts­ge­fühl auf, wenn die Krip­pe, die sich seit vie­len Jah­ren in Fa­mi­li­en­be­sitz be­fin­det, an ih­rem ge­wohn­ten Platz im Haus steht.

In Bad Zwischenahn soll die­ses Jahr am drit­ten Ad­vents­wo­chen­en­de (10./11. De­zem­ber) die ne­un­te Krip­pen­aus­stel­lung an­ge­bo­ten wer­den, „um auch wie­der an­de­re an der Schön­heit und/ oder Ein­zig­ar­tig­keit der Krip­pen teil­neh­men zu las­sen“, sagt Sa­bi­ne Krü­ger vom Amt für Bil­dung, Fa­mi­lie, Kul­tur und Sport der Ge­mein­de.

Die Ge­mein­de Bad Zwischenahn sucht Krip­pen, die für ei­ne Aus­stel­lung am zwei­ten De­zem­ber-Wo­che­n­en­de zur Ver­fü­gung ge­stellt wer­den kön­nen. In der Zeit von 11 bis 19 Uhr sol­len die Krip­pen dann im Kup­pel­saal des Hau­ses Brand­stät­ter aus­ge­stellt wer­den.

Wer al­so sein Krip­pe ein Wo­che­n­en­de lang für ei­ne weih­nacht­li­che Aus­stel­lung „ent­lei­hen“möch­te, soll­te sich da­für bei der Ge­mein­de Bad Zwischenahn bei Sa­bi­ne Krü­ger vom Amt für Bil­dung, Fa­mi­lie, Kul­tur und Sport mel­den un­ter t 0 44 03/60 41 06 mel­den oder al­ter­na­tiv per EMail un­ter: Krue­ger@bad-zwischenahn.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.