Jun­ge Uni­on

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

Die Jun­ge Uni­on Deutsch­lands (JU) ist die Nach­wuchs­or­ga­ni­sa­ti­on von CDU und CSU. Sie be­kennt sich zu de­ren po­li­ti­schen Zie­len, teil­wei­se ist sie aber kon­ser­va­ti­ver als die CDU un­ter Par­tei­che­fin An­ge­la Mer­kel, die mit der SPD Kom­pro­mis­se et­wa zum Min­dest­lohn ge­macht hat.

Die JU hat der­zeit knapp 110 000 Mit­glie­der. Da­mit ist sie die nach ei­ge­nen An­ga­ben größ­te po­li­ti­sche Ju­gend­or­ga­ni­sa­ti­on Eu­ro­pas. Sie hat deut­lich mehr Mit­glie­der als die Jung­so­zia­lis­ten (Ju­sos), de­ren Zahl die SPD mit 70 000 an­gibt.

Ein Ein­tritt in die JU ist ab 14 Jah­ren mög­lich, mit 35 en­det die Mit­glied­schaft au­to­ma­tisch. Der CDU oder CSU müs­sen die JU-Mit­glie­der nicht an­ge­hö­ren, et­wa ein Drit­tel ist aber zu­gleich dort Mit­glied.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.