IM DIGITALEN AR­CHIV DER NWZ GE­FUN­DEN

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER LAND -

Vie­le müs­sen am 15. Ok­to­ber 1970 er­leich­tert auf­ge­at­met ha­ben, als die Fest­nah­me des Kom­pli­zen des „Schie­ßers“von Clop­pen­burg be­rich­tet wur­de. Die bei­den Män­ner hat­ten über Wo­chen zahl­rei­che Raub­über­fäl­le und Dieb­stäh­le in Clop­pen­burg, Fal­ling­bos­tel und Bre­mer­vör­de ver­übt und da­bei auch ein Waf­fen­ge­schäft ge­plün­dert. So kam es, dass es in Clop­pen­burg zu ei­nem wil­den Feu­er­ge­fecht kam, bei dem ein Po­li­zist in den Un­ter­leib ge­trof­fen wur­de. Der so­ge­nann­te „Schie­ßer“ wur­de an­ge­schos­sen und fest ge­nom­men, sein Kom­pli­ze floh im dich­ten Ne­bel und reis­te zu sei­ner Woh­nung in Gum­mers­bach. Dort wur­de er in ei­nem Schrank sit­zend ver­haf­tet. Die Po­li­zei fand Zehn­tau­sen­de Mark zu­sam­men mit ei­ni­gen ge­stoh­le­nen Schuss­waf­fen und Au­tos.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.