In­fan­ti­no kon­tert Kri­tik von Löw

Fi­fa-Boss ver­tei­digt XXL-WM – Ent­schei­dung fällt am 9./10. Ja­nu­ar

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON ARNE RICH­TER

ZÜ­RICH – Fi­fa-Prä­si­dent Gi­an­ni In­fan­ti­no ver­tei­digt ve­he­ment sei­ne um­strit­te­ne Mam­mutWM und rich­tet da­bei auch deut­li­che Wor­te an Welt­meis­ter-Trai­ner Joa­chim Löw. „Für den Welt­meis­ter ist es ein­fach, ei­ne Mei­nung zu ha­ben, wenn es um die WM geht. Was kann ich ihm sa­gen? Dass er of­fen sein muss für Er­neue­rung, für den Fuß­ball, für die Fuß­bal­lEnt­wick­lung. Dass nicht al­le die Chan­ce ha­ben, sich wie Deutsch­land je­des Mal zu qua­li­fi­zie­ren“, sag­te In­fan­ti­no nach der Sit­zung des Fi­faCoun­cil am Frei­tag.

Kurz zu­vor hat­te der neue Rat des Fuß­ball-Welt­ver­ban­des in Zü­rich be­schlos­sen, bei sei­ner nächs­ten Sit­zung am 9. und 10. Ja­nu­ar ei­ne Ent­schei­dung über die Teil­neh­mer­zahl der WM 2026 zu fäl­len. Da­bei geht es prak­tisch nicht mehr um das Ob, son­dern das Wie ei­ner Er­hö­hung. 40 oder 48 Mann­schaf­ten sind die ver­blie­be­nen Op­tio­nen – 32 WMStar­ter, wie von Löw be­vor­zugt, wird es nur noch bei den Tur­nie­ren 2018 in Russ­land und 2022 in Ka­tar ge­ben. Al­les an­de­re wä­re ei­ne schmach­vol­le Plei­te für In­fan­ti­no.

Löw hat­te sich deut­lich ge­gen mehr Teams aus­ge­spro­chen. „Die bes­ten Mann­schaf­ten sol­len bei der WM und der EM da­bei sein. Wenn man wei­ter auf­stockt, gibt es ei­ne Ver­wäs­se­rung der Qua­li­tät“, sag­te der DFB-Coach: „Ich hal­te es auch für not­wen­dig, das Rad nicht zu über­dre­hen.“

Ei­ne weg­wei­sen­de Ent­schei­dung für die über­über­nächs­te WM traf das Coun­cil schon. Um die Aus­rich­tung kön­nen sich kei­ne Län­der aus Eu­ro­pa oder Asi­en be­wer­ben, weil dort die Tur­nie­re 2018 (Russ­land) und 2022 (Ka­tar) statt­fin­den. Ei­ne Steil­vor­la­ge für die USA, die nach der ge­schei­ter­ten Be­wer­bung um die WM 2022 al­lei­ne oder im Ver­bund mit Ka­na­da und Me­xi­ko als gro­ße Fa­vo­ri­ten gel­ten. Ge­mein­sa­me Kan­di­da­tu­ren sind mög­lich, so­gar ein Dr­ei­na­tio­nen­tur­nier wird nicht aus­ge­schlos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.