Kra­mer for­dert bes­se­re De­fen­si­ve

EWE Baskets emp­fan­gen an die­sem Sams­tag­abend Sci­ence Ci­ty Je­na

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON ARNE JÜRGENS

Die Ol­den­bur­ger wol­len dem Sieg ge­gen Göttingen den nächs­ten Er­folg fol­gen las­sen. Der Schlüs­sel ist die Ver­tei­di­gung der Guards.

OL­DEN­BURG – „Wir müs­sen zu­rück­kom­men zu un­se­rem Bas­ket­ball-Stil – und das heißt, gu­te Ver­tei­di­gung spielen.“Sät­ze wie die­ser nach dem Er­folg am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ge­gen Göttingen zei­gen, wie Chris Kra­mer denkt. Der Ol­den­bur­ger gibt an bei­den En­den des Spiel­fel­des Voll­gas und hat sich seit sei­nem Wech­sel im Jahr 2012 zum Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter der EWE Baskets auf­ge­schwun­gen. „Pas­si­on, In­ten­si­tät und Ener­gie“for­dert der 28-Jäh­ri­ge nun auch an die­sem Sams­tag­abend (20.30 Uhr/gro­ße EWE-Are­na) von sei­ner Mann­schaft, wenn es ge­gen Sci­ence Ci­ty Je­na geht.

At­tri­bu­te wie die­se zeich­nen Kra­mer seit sei­nem Wech­sel in die Bas­ket­bal­lBun­des­li­ga (BBL) aus. Der bul­li­ge Guard weiß, dass er mit sei­ner Ein­stel­lung auch sei­ne Mit­spie­ler mit­zie­hen kann. „Wenn wir mit Emo­tio­nen in der Ver­tei­di­gung spielen, be­flü­gelt das un­se­re Of­fen­si­ve“, sagt er. Da­mit es ge­gen Je­na eben­falls mit ei­nem Sieg klappt, sei wie­der der vol­le Ein­satz des Teams von Trai­ner Mla­den Dri­jen­cic ge­fragt.

Der Ka­der aus Je­na ist mit er­staun­lich vie­len Ve­te­ra­nen be­setzt. Der frü­he­re Ol­den­bur­ger Ju­li­us Jenk­ins (35) oder Im­ma­nu­el McEl­roy (36) ha­ben schon vie­le Schlach­ten in der Bun­des­li­ga ge­schla­gen. „Na­tür­lich wis­sen wir, was uns ge­gen Jungs wie Jenk­ins oder McEl­roy er­war­tet“, sagt Kra­mer. Ein be­son­de­res Au­gen­merk müs­se aber auf die Ver­tei­di­gung von Mar­cos Knight ge­legt wer­den. Der US-Ame­ri­ka­ner stand vor zwei Jah­ren noch mit Bau­nach im Dritt­li­ga-Fi­na­le ge­gen die Baskets Aka­de­mie/OTB und ver­lor da­mals ge­gen den Ol­den­bur­ger Nach­wuchs.

In sei­ner De­büt­sai­son in der BBL ist Knight ak­tu­ell der ef­fek­tivs­te Spie­ler der Li­ga. 23 Punk­te und 7,5 Re­bounds sam­melt der Guard (1,88 Me­ter/98 Ki­lo­gram) pro Par­tie. „Er ist die größ­te Über­ra­schung der bis­he­ri­gen Sai­son“, weiß auch Kra­mer.

Je­nas Team be­herrscht vie­le Sys­te­me, um Knight in Si­tua­tio­nen zu brin­gen, in de­nen er punk­ten kann. Kra­mer will sei­ne Ver­tei­di­gung des­halb zum „Staats­akt“ma­chen und den 27-Jäh­ri­gen „von sei­ner Kom­fort­zo­ne fern­hal­ten“. Das ist selbst­ver­ständ­lich Chef­sa­che des Ol­den­bur­ger Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ters.

BILD: MAR­TIN REMMERS

Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter im An­griff: Ol­den­burgs Chris Kra­mer (links) geht an Göt­tin­gens Da­ri­us Car­ter vor­bei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.