So­cken­ball end­gül­tig ab­ge­sagt

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN -

OFEN­ER­DIEK HUS – Der Ofen­er­die­ker So­cken­ball steht un­ter kei­nem gu­ten Stern. An­fang des Jah­res muss­te der in der Sport­hal­le an der La­ger­stra­ße ge­plan­te Ball ab­ge­sagt wer­den, weil die Ge­neh­mi­gun­gen der Stadt zu spät ka­men (die Ð be­rich­te­te). Nun fällt er end­gül­tig aus, weil zu we­nig Kar­ten im Vor­ver­kauf für die Ver­an­stal­tung am 22. Ok­to­ber ab­ge­setzt wur­den. Das teil­te Ingo Ot­to vom Or­ga­ni­sa­ti­ons­team am Frei­tag mit.

„500 der 1000 Kar­ten müs­sen ver­kauft wer­den, um die Kos­ten zu de­cken“, sag­te Ot­to wei­ter. 6000 Eu­ro wer­den fäl­lig für den DJ, die Ser­vice­kräf­te, die Se­cu­ri­ty, Rei­ni­gung, städ­ti­sche Ge­büh­ren und Ab­ga­ben an die Ge­ma. Tat­säch­lich sei­en bis Don­ners­tag aber erst 200 Kar­ten ver­kauft wor­den. Auch im nächs­ten Jahr wird es kei­nen So­cken­ball ge­ge­ben, kün­dig­te Ot­to an. Das Or­ga­ni­sa­ti­ons­team wer­de das wohl nicht mehr ganz zeit­ge­mä­ße Kon­zept des So­cken­balls über­ar­bei­ten und dann ent­schei­den, ob ein neu­er Ver­such ge­star­tet wird. Ge­kauf­te Kar­ten kön­nen nur bei der LzO in Ofen­er­diek zu­rück­ge­ge­ben wer­den.

Der Über­schuss ging in den ver­gan­ge­nen Jah­ren je­weils an die Grund­schu­le und Ober­schu­le Ofen­er­diek.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.