Git­ter­rost be­fällt Bir­nen­blät­ter

Nordwest-Zeitung - - GARTEN - PE­TER BUSCH DER EX­PER­TE RÄT

Fra­ge: „Was für ei­nen Be­fall ha­ben un­se­re Birn­bäu­me?“Es han­delt sich um den Bir­nen­git­ter­rost (Bild). . Der Pilz lebt wäh­rend der Win­ter­mo­na­te auf ei­ner Wirts­pflan­ze der Gat­tung Wa­chol­der, vor­wie­gend auf dem Sa­de­baum (Ju­ni­pe­rus sa­bi­nae), sel­te­ner auf Zier­wa­chol­der, nie je­doch auf dem Säu­len­wa­chol­der (J. com­mu­nis). Im Früh­jahr wer­den die Spo­ren durch Wind und Re­gen ver­brei­tet und ge­lan­gen auf die Bir­nen­bäu­me. In Jah­ren mit in­ten­si­ver Son­nen­ein­strah­lung hat der Pilz schlech­te Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten. Ein feuch­tes Früh­jahr mit mä­ßig-war­men Tem­pe­ra­tu­ren sind hin­ge­gen op­ti­mal für den Rost­pilz. Tritt das Er­schei­nungs­bild jähr­lich wie­der auf, soll­te die Ent­fer­nung des Wa­chol­ders in Er­wä­gung ge­zo­gen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.