Adel oh­ne Herr­schaft nicht vor­stell­bar

Nordwest-Zeitung - - NORDWEST-HEIMAT -

Wo lässt sich die Herr­schaft und Macht im Mit­tel­al­ter lo­ka­li­sie­ren und was für ei­ne Be­deu­tung ha­ben die­se Herr­schafts­sit­ze? – sind die Leit­fra­gen des kürz­lich er­schie­ne­nen Sam­mel­bands „Ade­li­ge Herr­schaft und Herr­schafts­sit­ze in Nord­west­deutsch­land im Mit­tel­al­ter“. Ent­hal­ten sind zehn über­ar­bei­te­te Vor­trä­ge von Fach­wis­sen­schaft­le­rin­nen und -wis­sen­schaft­lern der 2. Ta­gung der Ar­beits­ge­mein­schaft Lan­des­und Re­gio­nal­ge­schich­te der Ol­den­bur­gi­schen Land­schaft. Zur Be­ant­wor­tung wer­den die Bur­gen zwi­schen Os­na­brück, Bre­men, dem Ol­den­bur­ger Land, Fries­land und Ost­fries­land be­trach­tet, doch auch die Re­gie­rung aus Städ­ten her­aus wird the­ma­ti­siert. Da­bei be­leuch­ten die Fach­ar­ti­kel his­to­ri­sche Ab­läu­fe, aber auch ar­chäo­lo­gi­sche und bur­gen­kund­li­che The­men. Der Be­richt „Adel und Herr­schaft im nord­west­deut­schen Mit­tel­al­ter“von Tho­mas Vogt­herr gibt bei­spiels­wei­se ei­nen Über­blick über die all­ge­mei­ne La­ge der Adels­herr­schaft in der ge­sam­ten Re­gi­on. Im Bei­trag von Kirs­tin Cas­e­mir wird die Na­mens­ge­bung von Bur­gen the­ma­ti­siert, wo­bei auf­fällt, dass Nie­der­sach­sen über­haupt nicht ty­pisch für Prunk- oder Trutz­na­men ist. In Ost­fries­land galt so­gar lan­ge ein Ne­ben-, Mit- oder Ge­gen­ein­an­der von Lan­des­ge­mein­den und Häupt­lin­gen, al­so eher ei­ne Herr­schaft oh­ne Adel. Seit dem ho­hen Mit­tel­al­ter war ein vor­han­de­ner Adel je­doch nicht oh­ne Herr­schaft denk­bar.

Die gut re­cher­chier­ten Ar­ti­kel des Sam­mel­ban­des spie­geln den ak­tu­el­len For­schungs­stand wi­der und zei­gen, wo es noch of­fe­ne Fra­gen gibt. Sie sind mit­tels Zwi­schen­über­schrif­ten gut ge­glie­dert und bis auf we­ni­ge Fach­wör­ter ver­ständ­lich ge­schrie­ben. An ei­ni­gen Stel­len wird der Text mit platt­deut­schen Zi­ta­ten un­ter­stützt und be­legt. Lei­der gibt es für Le­ser oh­ne Platt­deut­schKennt­nis­se kei­ne hoch­deut­sche Über­set­zung. Es wird ei­ne auf­schluss­rei­che Ein­sicht in die Ge­schich­te der Adels­herr­schaft im Mit­tel­al­ter ge­ge­ben. Ins­ge­samt ist den Au­to­ren ein in­for­ma­ti­ves und in­ter­es­san­tes Werk ge­lun­gen, das nicht nur Ex­per­ten zum Wei­ter­le­sen an­regt. Ade­li­ge Herr­schaft und Herr­schafts­sit­ze in Nord­west­deutsch­land im Mit­tel­al­ter, her­aus­ge­ge­ben im Auf­trag der Ol­den­bur­gi­schen Land­schaft von Gerd St­ein­wa­scher, Bür­ger Ver­lag Gm­bH & Co. KG, Ede­wecht 2016, 207 S., ei­ni­ge Abb. his­to­ri­scher Plä­ne und Kar­ten, Hard­co­ver, ISBN 978-3-9817964-0-7, Preis: 18,90 Eu­ro.

Svea Bü­cker

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.