JÄHR­LI­CHE STU­DIE

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

Die Vor­le­se­stu­die

ist ein Pro­jekt der Stif­tung Le­sen, der Wo­chen­zei­tung „Die Zeit“und „Deut­sche Bahn Stif­tung“. Sie wird seit 2007 jähr­lich durch­ge­führt.

Für das Jahr

2016 hat das Feld­in­sti­tut Icon­kids & Youth 521 re­prä­sen­ta­tiv aus­ge­wähl­te Kin­der im Al­ter von fünf bis zehn Jah­ren und ih­re Müt­ter aus ganz Deutsch­land be­fragt.

DPA-BILD: INGO WAGNER

Auch Vä­ter le­sen ih­ren Kin­dern vor, wie hier auf der Ol­den­bur­ger Kin­der- und Ju­gend­buch­mes­se (Ki­bum), doch weit­aus sel­te­ner als Müt­ter.

BILD: TORSTEN VON REEKEN

Ex­per­tin­nen für Bü­cher (von links): Ma­ri­an­ne Reu­dink (Lei­te­rin der Kin­der­bi­blio­thek Ol­den­burg), Hei­ke Jans­sen (Lei­te­rin der Stadt­bi­blio­thek) und Regina Pe­ters (Or­ga­ni­sa­to­rin der Ki­bum)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.