AB­STAND HAL­TEN

Nordwest-Zeitung - - WELLNESS & GESUNDHEIT -

Mes­sun­gen des Bun­des­am­tes für Strah­len­schutz (BfS) ha­ben in der Ver­gan­gen­heit er­ge­ben, dass der weit über­wie­gen­de Teil der Mi­kro­wel­len­ge­rä­te sich in­ner­halb des Grenz­wer­tes be­fin­det. „Bei tech­nisch ein­wand­frei­en Ge­rä­ten be­steht kei­ne ge­sund­heit­li­che Ge­fahr, auch nicht für be­son­ders schutz­be­dürf­ti­ge Per­so­nen wie Schwan­ge­re oder Klein­kin­der“, so BfS-Spre­che­rin Ina Stell­jes.

Grund­sätz­lich soll­te aber ei­ne un­nö­ti­ge Be­las­tung mit hoch­fre­quen­ten Fel­dern ver­mie­den wer­den. Das BfS emp­fiehlt da­her, dass sich vor al­lem Kin­der wäh­rend der Zu­be­rei­tung des Es­sens nicht un­mit­tel­bar vor oder ne­ben dem Ge­rät auf­hal­ten soll­ten.

DPA-BILD: FRAN­ZIS­KA GABBERT

Beim Auf­wär­men und Ga­ren in der Mi­kro­wel­le kommt es auf das Ge­schirr an: Auf kei­nen Fall ver­wen­det wer­den soll­ten Uten­si­li­en aus Mela­min­harz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.