VERBRAUCHERURTEIL

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

IST EI­NE PATIENTIN vor ei­ner zahn­ärzt­li­chen Be­hand­lung nicht über al­ter­na­ti­ve Nar­ko­se-Mög­lich­kei­ten in­for­miert wor­den und er­lei­det sie durch die Sprit­ze zur lo­ka­len Be­täu­bung ei­ne Schä­di­gung des Zun­gen­nervs, so kann sie Schmer­zens­geld ge­gen den Zahn­arzt durch­set­zen. Das Ober­lan­des­ge­richt Hamm sah die man­gel­haf­te Auf­klä­rung über Al­ter­na­ti­ven als er­wie­sen und so­mit als Feh­ler des Arz­tes an. 4000 Eu­ro wur­den der Frau zu­ge­spro­chen (OLG Hamm, 26 U 199/15). wb

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.