TSV-Sieg er­leich­tert Ek­me­scic

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

WIL­DES­HAU­SEN/MMI – We­ni­ger Mü­he als be­fürch­tet hat­ten die Lan­des­li­ga-Fuß­bal­ler des TSV bei ih­rem 4:1-Er­folg beim VfL Wil­des­hau­sen. „Wir ha­ben das Spiel kon­trol­liert und ver­dient ge­won­nen“, freu­te sich TSV-Coach Bo­ris Ek­me­scic, des­sen Team mit jetzt 15 Punk­ten Ta­bel­len­neun­ter ist.

Sei­ne Elf nutz­te gleich ih­re ers­te Tor­chan­ce. Nach ei­ner Ecke von Mar­ten Nie­mey­er be­ka­men die Gast­ge­ber den Ball nicht aus der Ge­fah­ren­zo­ne, Mo­ha­med Ala­wie traf aus acht Me­tern ins Netz (3. Mi­nu­te). Da­nach mach­te der TSV das Spiel breit und ließ die plan­lo­sen Wil­des­hau­ser an­ren­nen. Jan­nik Voll­mer er­höh­te per di­rekt ver­wan­del­tem Frei­stoß auf 2:0 (30.).

Zwei Mi­nu­ten spä­ter nutz­te der Geg­ner aber ei­nen Black­out in der TSV-Ab­wehr bei ei­nem Frei­stoß aus dem Halb­feld zum An­schluss­tor, Ex-TSVer Sa­scha Abra­ham köpf­te den Ball über Tor­wart Ma­teusz Kar­nas in die lan­ge Ecke. „Da ha­ben wir den VfL stark ge­macht“, är­ger­te sich Ek­me­scic auf dem Weg zur Halb­zeit­an­spra­che.

Nach der Pau­se mach­ten die Gast­ge­ber zwar mehr Druck, hat­ten aber kei­ne gro­ßen Chan­cen. Mit ei­nem se­hens­wer­ten 24-Me­terSchuss in den lin­ken Tor­win­kel ent­schied Nie­mey­er die Par­tie (73.) und leg­te Re­mi­gius Wild in der Schluss­mi­nu­te per Ecke das 4:1 auf. „Wir ha­ben die­sen Sieg ge­braucht“, zeig­te sich Ek­me­scic er­leich­tert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.