THEOBALD

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG - theobald@nwz­me­di­en.de Theobald

Es ist wirk­lich ge­mein, an­de­ren et­was zu steh­len, wor­an sie sehr hän­gen. Das gilt be­son­ders für Ein­brü­che, bei de­nen der ma­te­ri­el­le Scha­den oft­mals bei wei­tem nicht so hoch ist wie der ide­el­le, wenn bei­spiels­wei­se der Fa­mi­li­en­schmuck ge­stoh­len wird.

Schlech­te Er­fah­run­gen hat auch ei­ne Le­se­rin Theo­balds ge­macht, die vor ih­rer Haus­tür ei­ne im Kü­bel wach­sen­de gro­ße Hor­ten­sie hegt und pflegt und über den Som­mer hin­weg mit reich­lich Gieß­was­ser ver­sorgt hat. Nie, so schreibt sie, hat sie bis­lang Blü­ten aus dem üp­pi­gen Busch ge­schnit­ten. Nun aber ist sie sehr trau­rig, weil sich ir­gend­je­mand an meh­re­ren auf­ein­an­der fol­gen­den Ta­gen über den Busch her­ge­macht und ein­fach die Blü­ten ent­fernt hat. „Heu­te fehl­te die gan­ze Mit­te“, schreibt die Le­se­rin. Mehr Ach­tung vor dem Ei­gen­tum an­de­rer for­dert

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.