La­chen wie zu Zei­ten Franck­sens

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/LR – Zum hu­mor­vol­len Abend un­ter dem Ti­tel „Witz komm raus! La­chen zu Franck­sens Zei­ten“lädt das Stadt­mu­se­um Ol­den­burg am Mitt­woch, 19. Ok­to­ber, um 19 Uhr. Zu den bis heu­te gän­gi­gen Kli­schees über das spe­zi­fisch Deut­sche ge­hört die Stig­ma­ti­sie­rung als „hu­mor­los“. Das be­rühm­te deut­sche Bon­mot, dass Hu­mor sei, wenn man trotz­dem la­che, stammt von Ot­to Ju­li­us Born­baum, ei­nem Zeit­ge­nos­sen des Stadt­mu­se­ums­grün­ders Theo­dor Franck­sen. Aus des­sen noch er­hal­te­ner Bi­b­lio­thek stam­men ei­ni­ge ge­bun­de­ne Samm­lun­gen zeit­ge­nös­si­scher Wit­ze. Kann man dar­über auch heu­te noch la­chen? Bei der Abend­ver­an­stal­tung wer­den der Kul­tur­wis­sen­schaft­ler Dirk Meyer und Mu­se­ums­lei­ter Dr. Andre­as von Seg­gern ver­su­chen, das Pu­bli­kum mit ver­meint­lich al­ten Wit­zen hin­ter dem viel­zi­tier­ten Ofen her­vor­zu­lo­cken. Die Ver­an­stal­tung fin­det im his­to­ri­schen Sa­lon Has­sen­bür­ger des Stadt­mu­se­ums statt. Der Ein­tritt ist frei.

BILD: TOBIAS FRICK

Ein letz­ter Gruß zur gu­ten Nacht: Mit ei­ner Lam­pion­fahrt ver­ab­schie­de­ten sich die Mit­glie­der des Ol­den­bur­ger Was­ser-Sport­ver­eins in die Win­ter­pau­se. Die Fahrt führ­te vom Ver­eins­ge­län­de an der Busch­ha­gen­halb­in­sel Rich­tung Stadt­ha­fen. Zwi­schen Ei­sen­bahn­brü­cke und Stadt­ha­fen konn­ten die Zu­schau­er die Fahrt der bunt ge­schmück­ten Boo­te ver­fol­gen. Mit­glie­der der „Ol­den­bur­ger Mu­si­kan­ten“be­glei­ten auf dem Boot „Nep­tun“die Boots­pa­ra­de mit stim­mungs­vol­len Lie­dern. Der Tag klang mit ei­nem lus­ti­gen Bord­fest im Ver­eins­heim aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.