Kaf­fee­be­cher blei­ben gan­zes Jahr rand­voll

Face­book-Samm­lung für Bahn­hofs­mis­si­on – La­ger bes­tens ge­füllt

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG - VON MARC GESCHONKE

OL­DEN­BURG – Letzt­lich kam „nur ein Bruch­teil“de­rer, die zu­vor ih­re Hil­fe an­ge­kün­digt hat­ten, be­dau­ert Micha­el Horst, aber: die Aus­beu­te für die Ol­den­bur­ger Bahn­hofs­mis­si­on kann sich trotz­dem se­hen las­sen.

Im Re­gen und mit lee­rem Kof­fer­raum hat­ten Micha­el Horst und Va­nes­sa Ha­se, Initia­to­ren der via Face­book an­ge­lau­fe­nen Spen­den­samm­lung, am Sams­tag an zwei neur­al­gi­schen Punk­ten der Stadt ge­war­tet, um hier Kaf­fee, Tee und auch wär­men­de De­cken ent­ge­gen zu neh­men.

Das Er­geb­nis ist nur auf den ers­ten Blick und nach all den Be­geis­te­rungs­stür­men wie Spen­den­an­kün­di­gun­gen er­nüch­ternd. Auf den zwei­ten fin­det auch Horst selbst, dass „wir ei­ne ganz gu­te Spen­de an die Bahn­hofs­mis­si­on ge­ben“kön­nen. Sprich: 26 Pa­ke­te Kaf­fee wur­den ab­ge­ge­ben, 2 Glä­ser lös­li­cher Kaf­fee, 13,5 Ki­lo Zu­cker, 11 Li­ter Kon­dens­milch, 197 Tü­ten Bon­bons, Kaf­fee­wei­ßer, Kek­se, und so­gar über 100 Pa­ke­te vol­ler Tee. Da­zu ka­men noch 14 Fleece­de­cken, sechs Schlaf­sä­cke und ein Paar Haus­schu­he, die Ob­dach­lo­sen zur Ver­fü­gung ge­stellt wer­den sol­len.

Nicht zu­letzt wur­den wei­te­re Spen­den in den ver­gan­ge­nen Ta­gen di­rekt vor Ort, am Auf­gang zu Gleis 1, be­reits ab­ge­lie­fert. Al­les, auf­grund ei­ner ein­zi­gen kur­zen Mel­dung, die Kai Nie­mann von der Bahn­hofs­mis­si­on für ei­nen klei­nen Kreis bei Face­book ver­öf­fent­licht hat­te.

Der ist wie sei­ne Kol­le­gen und vie­le eh­ren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter na­tür­lich schwer an­ge­tan von dem, was da kam und noch im­mer kommt. „Wir ha­ben so viel zu­sam­men, dass es für ein Jahr reicht – min­des­tens“, sag­te er am Sonn­tag auf Ð -An­fra­ge. „Pro Jahr brau­chen wir rund 360 Pa­ke­te Kaf­fee, 1600 Pa­ke­te Kon­dens­milch und 130 Ki­lo Zu­cker.“

Soll­ten sich die La­ger­ka­pa­zi­tä­ten nun er­schöp­fen, wer­den wei­te­re Spen­den aber nicht ver­fal­len. „Wir wür­den die­se dann na­tür­lich an wei­te­re Ein­rich­tun­gen ab­ge­ben, die eben­so Pro­ble­me ha­ben“, sagt Nie­mann.

BILD: MARC GESCHONKE

Va­nes­sa Ha­se und Micha­el Horst sam­mel­ten am Wo­che­n­en­de die Spen­den für die Bahn­hofs­mis­si­on ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.