Nacht­zug von Bre­men nach Ba­sel

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

BERLIN/DPA – Zum nächs­ten Fahr­plan­wech­sel baut die Deut­sche Bahn ihr An­ge­bot auf stark nach­ge­frag­ten Fern­ver­kehrs­stre­cken aus. Zwi­schen Frankfurt am Main, Köln und Brüssel fah­ren ab 11. De­zem­ber zwei zu­sätz­li­che ICE-Paa­re täg­lich am Mor­gen und am Nach­mit­tag, frei­tags und sonn­tags soll in der Mit­tags­zeit ein Zug­paar hin­zu­kom­men. Zwi­schen Frankfurt, Köln und Ams­ter­dam wird das An­ge­bot eben­falls ver­bes­sert, wie die Bahn am Mon­tag mit­teil­te. Kun­den müs­sen mit dem Fahr­plan­wech­sel al­ler­dings im Schnitt 1,3 Pro­zent mehr im Fern­ver­kehr zah­len.

Nach dem En­de für das klas­si­sche Nacht­zug­an­ge­bot mit Schlaf- und Lie­ge­wa­gen bie­tet die Bahn Rei­sen­den ab De­zem­ber in je­der Nacht acht ge­wöhn­li­che IC- und ICEFahr­ten an. Neu ist et­wa ei­ne nächt­li­che IC-Di­rekt­ver­bin­dung von Bre­men, Os­na­brück und Münster nach Frei­burg und Ba­sel.

BILD: DPA

Blick in die Fahr­rad­pro­duk­ti­on bei Mi­fa in San­ger­hau­sen (Sach­sen-An­halt): In den neu­en Bun­des­län­dern gibt es ei­ni­ge star­ke in­dus­tri­el­le Kern­re­gio­nen. Aber wird die Os­tWirt­schaft je­mals – wie er­hofft – mit den al­ten Bun­des­län­dern gleich­zie­hen? Oder bleibt sie ewig eher ei­ne ver­län­ger­te Werk­bank an­de­rer Re­gio­nen? Da­mit be­fasst sich En­de der Wo­che ein zwei­tä­gi­ger Kon­gress in Bad Saa­row bei Berlin. Das Ifo-In­sti­tut wird in ei­ner Stu­die auf die nächs­ten 25 Jah­re vor­aus­bli­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.