Pa­ket­lie­fe­rung per App ver­fol­gen

Di­enstun­ab­hän­gi­ges Pro­gramm

Nordwest-Zeitung - - ONLINE -

BERLIN/DPA – Wo ist das be­stell­te Pa­ket ge­ra­de, und wann wird es an­kom­men? Oder liegt es längst beim Nach­barn? Um Sen­dun­gen nach­zu­ver­fol­gen, bie­ten vie­le Pa­ket­diens­te ei­ge­ne Apps an. Al­ler­dings kann es ner­vig sein, zwi­schen den An­wen­dun­gen hin und her zu sprin­gen, um den Sta­tus di­ver­ser Pa­ke­te zu prü­fen, die mit un­ter­schied­li­chen Di­enst­leis­tern un­ter­wegs sind. Die An­dro­id-App „Lie­fe­run­gen“ver­spricht hier Ab­hil­fe.

Mit ihr lässt sich der lau­fen­de Ver­sand ver­schie­de­ner Pa­ke­te dienst­leis­ter­über­grei­fend im Au­ge be­hal­ten. Für das so­ge­nann­te Tracking muss man nur ein­ma­lig die Sen­dungs­num­mer ei­nes Pa­ke­tes in der App ein­ge­ben, die nicht nur al­le gro­ßen deut­schen Di­enst­leis­ter, son­dern auch in­ter­na­tio­na­le Pa­ket­diens­te un­ter­stützt.

Än­de­run­gen ei­nes Pa­ket­sta­tus kann die App auf Wunsch als Push-Nach­richt si­gna­li­sie­ren. In der Ba­sis­ver­si­on ist „Lie­fe­run­gen“gra­tis, ent­hält aber Wer­bung. P@ bit.ly/Lie­fe­rung2016

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.