Wo ist die Luft am dicks­ten?

Fe­in­staub­wer­te on­li­ne se­hen

Nordwest-Zeitung - - ONLINE -

BERLIN/DPA – Luft­ver­schmut­zung ist im­mer wie­der ein The­ma. Et­wa dann, wenn in ei­ner Stadt die Fe­in­staub­wer­te über­schrit­ten wur­den. Aber wie sieht es ei­gent­lich ge­ne­rell mit der Luft­qua­li­tät in Deutsch­land aus? Nicht gra­vie­rend schlimm, aber auch nicht im­mer un­be­dingt kla­re Berg­luft, wie auf der Luft­ver­schmut­zungs­kar­te der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on WHO für Deutsch­land ab­zu­le­sen ist. Für den Rest der Welt sieht es stel­len­wei­se we­sent­lich schlech­ter aus. Ein Groß­teil Ost­eu­ro­pas ist in der on­li­ne ab­ruf­ba­ren Kar­te in Dun­kel­o­r­an­ge ge­hal­ten, In­di­en und Chi­na sind größ­ten­teils rot bis vio­lett ein­ge­färbt – ein Zeug­nis für die schlech­te Luft­qua­li­tät vor Ort.

Er­ho­ben wer­den die Da­ten mit zahl­rei­chen Mess­sta­tio­nen am Bo­den, Sa­tel­li­ten­mes­sun­gen und an­er­kann­ten Luft­strö­mungs­mo­del­len. Da­bei wer­den nur Par­ti­kel mit ei­ner Grö­ße von we­ni­ger als 2,5 Mi­kro­me­tern an­ge­zeigt. P@ Die Kar­te fin­den Sie un­ter http://maps.who.int/air­pol­lu­ti­on/

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.