Thea­ter mit viel Lei­den­schaft

Gro­ßes Ver­wirr­spiel bei „De Ge­burts­dag“

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN -

ist ganz in beige und braun. Er ist ein „al­ter Mot­zer“. Dau­ernd liegt er im Streit mit Oma. Al­le Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­ler ken­nen sich von an­de­ren Auf­trit­ten oder Ak­ti­vi­tä­ten beim BTB. Ent­we­der ha­ben sie zu­sam­men ge­tanzt, ge­turnt oder ge­spielt. Sa­bi­ne Stig­ge ist im nächs­ten Jahr schon 25 Jah­re da­bei. „Ich bin ein Büh­nen­mensch“, sagt sie. Das hat sie wohl von ih­rer Mut­ter Eri­ka Warncke ge­erbt, die seit 60 Jah­ren spielt.

Die Bühnenabende des BTB fei­ern ih­ren 90. Ge­burts­tag. Das et­wa 80-mi­nü­ti­ge, platt­deut­sche Thea­ter­stück han­delt von Oma Bree­mei­er, die im Krei­se ih­rer Fa­mi­lie ih­ren 75. Ge­burts­tag fei­ern will. Schwie­ger­toch­ter Lui­se möch­te gern er­rei­chen, dass Oma und Opa ins Al­ters­heim ge­hen. Es wird ei­ne Ner­ven­pro­be für die ge­sam­te Fa­mi­lie. Oma und Opa sind es, die schließ­lich für ei­ne un­ge­ahn­te Wen­dung sor­gen. Ein wah­rer Thea­ter­spaß voll schlag­fer­ti­ger Dia­lo­ge und Si­tua­ti­ons­ko­mik. Im Vor­pro­gramm gibt es Jazz­tanz, Bal­lett, Ein­rad, Rhyth­mi­sche Sport­gym­nas­tik, Tur­nen so­wie Cheer­lea­ding und vie­les mehr.

BILD: EILERT FREE­SE

Platt­deut­sches Thea­ter beim Büh­nen­abend (v.l.): Gi­la Schmidt (Oma), Pe­ter Mro­chen (Opa), Die­ter Häh­nel (Pas­tor), An­ke Re­ker (Toch­ter Birgit), Hans Jür­gen Schrö­der (Jo­chen Bree­mann), Sa­bi­ne Stig­ge (Lui­se Bree­mei­er), Re­gis­seur Re­né Schack, Sa­bi­ne Cars­tens (Ro­sa Häß­lich und in ei­ner zwei­ten Rol­le als Bür­ger­meis­te­rin).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.