Ma­ri­ne Le Pen

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

Dem fran­zö­si­schen Prä­si­den­ten François Hol­lan­de wer­den nur we­nig Chan­cen ge­ge­ben, im Ély­sée­pa­last zu blei­ben – und auch an­de­re So­zia­lis­ten schnei­den in Um­fra­gen nicht gut ab. Der­zeit scheint es da­her gut mög­lich, dass die Stich­wahl zwi­schen der Rechts­po­pu­lis­tin Ma­ri­ne Le Pen vom Front Na­tio­nal und dem Prä­si­dent­schafts­be­wer­ber der bür­ger­li­chen Rech­ten aus­ge­tra­gen wird. Im Au­gen­blick könn­te das Alain Jup­pé sein, der in Um­fra­gen vorn liegt, oder Ni­co­las Sar­ko­zy.

Ma­ri­ne Le Pen (48) ist die Toch­ter des 88jäh­ri­gen Par­tei­grün­ders Je­an-Ma­rie Le Pen und seit 2011 Par­tei­che­fin. Sie hat sich von den weit rechts und frem­den­feind­li­chen An­sich­ten ih­res Va­ters dis­tan­ziert, um auch Wäh­ler­schich­ten der Mit­te zu er­rei­chen. Die 48-jäh­ri­ge Po­li­ti­ke­rin und stu­dier­te Ju­ris­tin ist seit 2004 im Eu­ro­pa­par­la­ment. Mit ih­rem Va­ter ist sie zer­strit­ten, sie for­dert ihn zum Par­tei­aus­tritt auf.

DPA-BILD: NOGIER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.