Axel Ha­cke liest aus sei­nem Buch „Die Ta­ge, die ich mit Gott ver­brach­te“am Di­ens­tag in der Ol­den­bur­ger Kul­tur­eta­ge.

Nordwest-Zeitung - - WOCHE -

Schon im­mer, sagt Axel Ha­cke, sei Gott für ihn ein me­lan­cho­li­scher al­ter Herr ge­we­sen, der et­was Gro­ßes schaf­fen woll­te, doch ein­se­hen muss, dass ihm nicht wie­der gut zu ma­chen­de Feh­ler un­ter­lau­fen sind. In „Die Ta­ge, die ich mit Gott ver­brach­te“schil­dert Ha­cke sei­ne Be­geg­nung mit die­sem Schöp­fer, der un­glück­lich ist über die Un­voll­kom­men­heit des ei­ge­nen Werks, nun aus sei­ner Ein­sam­keit flieht und aus­ge­rech­net bei den Men­schen Trost sucht: ei­ne so groß­ar­ti­ge wie ver­spon­ne­ne Ge­schich­te voll selt­sams­ter Er­eig­nis­se, hei­ter und sehr ernst zu­gleich – ganz das Rich­ti­ge für un­se­re Zei­ten, in de­nen ei­ne Ha­cke-Le­sung so­wie­so nie scha­den kann. Ein Ex­per­te für die Zwi­schen­räu­me des Exis­ten­zi­el­len – am Di­ens­tag in der Ol­den­bur­ger Kul­tur­eta­ge. Di­ens­tag, 20.00 Uhr, Oldenburg

BILD: THO­MAS DASHUBER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.