SV Ein­tracht hofft auf Sprung an Ta­bel­len­spit­ze

Ab­so­lon-Elf emp­fängt am Sonn­tag VfL Ede­wecht – SW Ol­den­burg trifft im Der­by auf Ofen­er­diek

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON MAN­FRED MIETZON

OL­DEN­BURG – Die Ta­bel­len­spit­ze in der Kreis­li­ga könn­ten die Fuß­bal­ler des SV Ein­tracht mit ei­nem Sieg ge­gen VfL Ede­wecht er­obern, wenn der bis­he­ri­ge Li­ga­pri­mus FSV Wes­ter­ste­de zu­gleich nicht in Lehm­den ge­winnt. SW Ol­den­burg und SV Ofen­er­diek kämp­fen im di­rek­ten Du­ell um den An­schluss nach oben. Evers­ten emp­fängt Bad Zwi­schen­ahn. Der TSV II spielt in Ofen. Der FC Ohmste­de gas­tiert beim FC Ras­te­de II.

TuS Ofen - TSV II (Frei­tag, 19.30 Uhr). Die Lan­des­li­gaRe­ser­ve muss­te vor ei­ner Wo­che schon zum zwei­ten Mal in die­ser Sai­son we­gen feh­len­der Spie­ler ei­ne Par­tie kurz­fris­tig ab­sa­gen. Das Du­ell bei Ein­tracht wur­de mit 5:0 To­ren und drei Punk­ten für die Etz­hor­ner ge­wer­tet. Soll­te der TSV II in der Hin­run­de noch ein­mal nicht an­tre­ten, wür­de das Team vom wei­te­ren Spiel­be­trieb aus­ge­schlos­sen.

TuS Evers­ten - VfL Bad Zwi­schen­ahn (Frei­tag, 19.30 Uhr, Sport­platz Hunds­müh­ler Hö­he). Nach ei­nem gu­ten Sai­son­start ist Evers­ten et­was aus dem Tritt ge­ra­ten. In den Spie­len ge­gen Ein­tracht (0:3) und in Ede­wecht (2:1) zeig­te die Mann­schaft von Trai­ner Nils Re­cke­mei­er kei­ne über­zeu­gen­de Leis­tung. Da­ge­gen ha­ben die Zwi­schen­ah­ner ei­nen Lauf. Vor ei­ner Wo­che zwan­gen die Am­mer­län­der so­gar Ti­tel­an­wär­ter Lehm­den in die Knie (3:2).

FC Ras­te­de II - FC Ohmste­de (Frei­tag, 19.30 Uhr). Nach vier Sie­gen in Fol­ge sind die Ohmste­der un­ter den bes­ten acht Teams an­ge­kom­men. „Die Ras­te­der sind ein un­an­ge­neh­mer Geg­ner. Sie ha­ben ei­ne in­tak­te, jun­ge und gut or­ga­ni­sier­te Mann­schaft. Au­ßer­dem ha­ben sie auch in die­ser Sai­son schon ei­ni­gen Geg­nern das Le­ben sehr schwer ge­macht“, warnt FCO-Trai­ner Bert­hold Bo­el­sen vor dem Auf­stei­ger.

SV Ein­tracht - VfL Ede­wecht (Sonn­tag, 11 Uhr, Sport­platz Hell­ms­kamp). Mit der be­son­de­ren Mo­ti­va­ti­on, bei ei­nem Er­folg so­gar Platz eins über­neh­men zu kön­nen, soll­te für die Etz­hor­ner, die an­ge­sichts ei­nes aus­ge­tra­ge­nen Spiels we­ni­ger als Wes­ter­ste­de rech­ne­risch so­gar schon Ta­bel­len­füh­rer sind, ge­gen den Auf­stei­ger ein Sieg her­aus­sprin­gen. Beim 3:0 vor ein­ein­halb Wo­chen in Evers­ten zeig­te die Mann­schaft von Ein­tracht-Trai­ner Thomas Ab­so­lon trotz zahl­rei­cher Aus­fäl­le ei­ne bä­ren­star­ke Leis­tung.

SW Ol­den­burg - SV Ofen­er­diek (Sonn­tag, 15 Uhr, Sport­platz Sand­krug). Wie­der­gut­ma­chung steht für SVO nach dem 2:4 ge­gen Pe­ters­fehn auf dem Pro­gramm. Die Am­mer­län­der sind auch das ein­zi­ge Team, das im bis­he­ri­gen Sai­son­ver­lauf Be­zirks­li­gaAb­stei­ger SWO be­zwang. Am zwei­ten Spiel­tag un­ter­lag die Aus­wahl von Jür­gen Ga­den in Pe­ters­fehn 2:4. Da­nach folg­ten für die Sand­kru­ger neun Par­ti­en oh­ne Nie­der­la­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.