Klei­ner To­ni nied­li­cher Fund­hund

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN -

NORDMOSLESFEHN/LR – Der klei­ne To­ni wur­de vor ei­ni­gen Wo­chen als Fund­hund ins Tier­heim ge­bracht. Lei­der hat sich kein Be­sit­zer ge­mel­det und so wur­de To­ni ein fes­tes Tier­heim-Mit­glied, schreibt Va­nes­sa Steen vom Tier­heim­team. Der äl­te­re Herr ist ein ty­pi­scher Jack-Rus­sel-Opa, der noch sehr ger­ne spa­zie­ren geht und ger­ne ku­schelt. Wenn es nicht ganz nach sei­nem Wil­len geht (was aber sel­ten pas­siert), dann kann er sei­nen Un­mut auch mal äu­ßern.

BILD: THOMAS HUS­MANN

Die ne­on­ro­ten Punk­te sind weit­hin sicht­bar: Mar­kiert wur­den die Pap­peln zwi­schen Gn­ei­sen­au­stra­ße und Blo­her­fel­der Stra­ße von Mit­ar­bei­tern der Nie­der­säch­si­schen Lan­des­be­hör­de für Stra­ßen­bau und Ver­kehr. Vor drei Wo­chen hat­ten Mit­ar­bei­ter der Be­hör­de so­ge­nann­tes To­t­holz be­sei­tigt und da­bei fest­ge­stellt, dass die 45 Jah­re al­ten Pap­peln in ei­nem schlech­ten Zu­stand sind. „Die beim Bau der Au­to­bahn ge­pflanz­ten Bäu­me ha­ben ih­re Al­ters­gren­ze er­reicht“, sagt Be­hör­den­chef Joa­chim Dels. Des­halb wer­de nun ge­mein­sam mit der Stadt­ver­wal­tung über­prüft, ob die Bäu­me tat­säch­lich zur Wah­rung der Ver­kehrs­si­cher­heit ge­fällt wer­den müs­sen.

BILD: VA­NES­SA STEEN

Sucht ein neu­es Zu­hau­se: To­ni

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.