„Das Boot“: Ori­gi­nalTa­ge­buch ex­klu­siv in der NWZ

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE -

OL­DEN­BURG/EB – Im Herbst 1941 brach das U-Boot „U 96“zu sei­nem 7. Ein­satz auf. Jahr­zehn­te spä­ter soll­te die­se Fahrt in Buch und Film „Das Boot“zu fik­tio­na­ler Be­rühmt­heit ge­lan­gen.

Fried­rich Gra­de, Ober­leut­nant zur See mit Wur­zeln in sei­ner „Her­zen­sHei­mat“Ol­den­burg, war Lei­ten­der In­ge­nieur und zwei­ter Mann an Bord. Nach genau 75 Jah­ren of­fen­bart er ex­klu­siv für die Ð sein per­sön­li­ches Ta­ge­buch, wel­ches der mitt­ler­wei­le Hun­dert­jäh­ri­ge – trotz strengs­ten Ver­bo­tes und un­ter Ge­fähr­dung sei­nes Le­bens – da­mals an Bord ge­führt hat. Fritz Gra­de wur­de im Film üb­ri­gens von Klaus Wen­ne­mann ge­spielt.

Als Ð -Le­ser kön­nen Sie sich ab mor­gen erst­mals ein au­then­ti­sches Bild von dem Le­ben an Bord des U-Boo­tes ma­chen. Ih­re Ð -Re­dak­ti­on hat die Er­leb­nis­se des Lei­ten­den In­ge­nieurs ge­nau­es­tens re­cher­chiert und auf­ge­ar­bei­tet.

BILD: FOTOLIA

Die „U 96“war ein U-Boot vom Typ VII c (Fo­to).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.