Po­li­zei ver­steht we­nig Spaß bei den Clowns

Neu­er Vor­fall in Lü­ne­burg

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

ist/ LÜ­NE­BURG DPA – Ein jun­ger Mann in Lü­ne­burg von ei­nem Gru­sel-Clown ver­folgt wor­den – in den ver­gan­ge­nen Ta­gen wa­ren bun­des­weit mehr­fach sol­che Vor­fäl­le ge­mel­det wor­den. In Lü­ne­burg ver­folg­te der un­be­kann­te Clown, der ei­nen Base­ball­schlä­ger da­bei hat­te, ei­nen 20-Jäh­ri­gen. Nach dem Vor­fall am Don­ners­tag­abend ver­schwand der Kos­tü­mier­te. Die von dem jun­gen Mann alar­mier­te Po­li­zei konn­te den Clown nicht fin­den, sag­te Po­li­zei­spre­che­rin Ant­je Freu­den­berg.

„Die Po­li­zei sieht in dem Ver­hal­ten der als Clown ver­klei­de­ten Tä­ter kei­nen lus­ti­gen Dum­me-Jun­gen-Streich“, be­ton­te Freu­den­berg. „Die Be­geg­nung mit ei­nem die­ser Tä­ter kann bei ei­nem Op­fer mas­si­ve Ängs­te aus­lö­sen.“Die Po­li­zei soll­te bei sol­chen Vor­fäl­len um­ge­hend in­for­miert wer­den.

In den ver­gan­ge­nen Ta­gen wa­ren bun­des­weit mehr­fach sol­che Clowns ge­sich­tet wor­den, am Don­ners­tag­abend auch auf Sylt. Die Tä­ter er­schre­cken und be­dro­hen Pas­san­ten,

Für die jüngs­ten Le­ser

zum Teil sind sie be­waff­net. In den USA re­gis­trie­ren die Be­hör­den schon seit zwei Jah­ren ent­spre­chen­de Vor­fäl­le mit Hor­ror-Clowns.

er­klärt Welt­raum­re­por­ter Flux vom NWZ-Kin­der­club das The­ma

Clowns sol­len ei­gent­lich lus­tig sein und Men­schen zum La­chen brin­gen. Doch so­ge­nann­te Gru­sel-Clowns ma­chen genau das Ge­gen­teil. In an­de­ren Län­dern wie zum Bei­spiel in den USA ver­klei­den sich Men­schen schon län­ger als Clowns und grei­fen an­de­re an. Seit ein paar Ta­gen pas­siert das auch bei uns.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.