Kol­le­gen wich­tig bei Krank­schrei­bung

Nordwest-Zeitung - - BERUF & KARRIERE -

WEIN­HEIM/TMN – Be­rufs­tä­ti­ge mel­den sich eher mal krank, wenn auch Kol­le­gen öf­ters feh­len. Das zeigt ei­ne Stu­die aus Ka­na­da, wie die Zeit­schrift „Psy­cho­lo­gie heu­te“(Aus­ga­be No­vem­ber/2016) be­rich­tet. Wer da­ge­gen in Teams ar­bei­tet, in de­nen Kol­le­gen auf­ein­an­der an­ge­wie­sen sind und in de­nen Zu­sam­men­halt herrscht, holt sich nicht so schnell ei­ne Krank­schrei­bung. Der Kran­ken­stand in ei­nem Un­ter­neh­men hängt folg­lich vom Kli­ma und der Zu­sam­men­ar­beit im Kol­le­gen­kreis ab, aber auch da­von, wie die Kol­le­gen mit ih­ren Krank­hei­ten um­ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.